Final Fantasy XIV: Anpassungen am Chat-Fenster und Details zu den Diensten

Teilen Tweet Kommentieren

Spieleschmiede Square Enix hat auf der offiziellen Webseite des MMORPGs Final Fantasy XIV einige Neuigkeiten veröffentlicht. So wurden einige Anpassungen am Chat-Fenster des Spiels angekündigt, die mit Patch 1.18a verfügbar sein sollen. So wird das Chat-Fenster beispielsweise während den Zwischensequenzen unsichtbar oder sobald die Karte geöffnet wird.

Außerdem erhaltet ihr in der Übersicht der Staatlichen Gesellschaften einen Überblick über die Belohnungen, die ihr für eure erledigten Dienste erhaltet. Beispielsweise sind das Staatstaler, die ihr gegen bestimmte Dinge wie Rüstungen und Uniformen eintauschen könnt. Die erhaltenen Gegenstände zeigen charakteristische Merkmale der jeweiligen Gesellschaft und werden je nach Rang und Ansehen immer besser.

 

Geschrieben von RedaktionDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Final Fantasy XIV: Mehr Housing und Story - das bringt Patch 3.4

Square Enix schraubt weiter fleißig an ihrem Fantasy-MMORPG Final Fantasy XIV. Am heutigen Tage ist der Patch 3.4 veröffentlicht worden und bringt erneut allerlei große Änderungen mit sich.

Final Fantasy XIV: Kurzgeschichte zum dritten Geburtstag veröffentlicht

Es ist mittlerweile Tradition des Entwicklerstudio Square Enix, dass man im Rahmen des Geburtstags ihres Fantasy-MMORPGs Final Fantasy XIV eine mehrteilige Kurzgeschichte veröffentlicht. ...

Final Fantasy XIV: Monströses Mega-Mogry-Mount nun im Shop

Die Mounts des Fantasy-MMORPGs Final Fantasy XIV vom Entwicklerstudio Square Enix sind bekannt dafür, süß, knuffig oder einfach extravagant aussehen zu können. Was nun aber künftig über die ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps