FIFA 17 Screenshot

FIFA 17: Glitches im Reallife nachgestellt

19.11.2016 - 14:27

FIFA 17 ist von Glitches und Bugs geplagt wie seine Vorgänger, doch was passiert, wenn man diese lustigen Fehler in der Realität darstellt? Einige kreative Köpfe zeigen uns jetzt genau das in einem Video.

Teilen Tweet Kommentieren

Dem Schiedsrichter fehlt der Kopf, der Torwart verlässt während dem Elfmeter einfach das Spielfeld oder ein Spieler erlebt einen epileptischen Anfall im Mittelkreis - klar, die Rede ist von FIFA 17, welches wie seine Vorgänger nicht ganz von Bugs und Fehlern befreit ist. Es gibt auf YouTube bereits etliche Videos, die die Glitches vorstellen, doch folgenden Clip habt ihr sicher noch nie gesehen.

News: Wie sich EA mit Twitter-Account blamierte

Der sehr bekannte YouTube-Kanal F2Freestylers mit fast 5.000.000 Abonnenten zeigt uns in einem Video, wie diese Bugs von FIFA 17 in der Realität aussehen würden. Dabei ist absolut jede Szene mühsam gedreht worden und die Bewegungen stimmen 1:1 überein.

Hier das Video

Schaut euch das unterhaltsame Video hier am besten selber an - es lohnt sich.

Geschrieben von Sascha ScheußDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

FIFA 17: LGBT-Propaganda? Regenbogenfarbene Trikots sorgen in Russland für Aufregung

Russische Politiker fordern EA dazu auf, den Programmiercode oder die Altersfreigabe von FIFA 17 zu ändern. Grund für die Aufregung: regenbogenfarbene Trikots und ein russisches Gesetz, das ...

FIFA 17: Trikots von Chapecoense für alle Spieler kostenlos

Um den Opfern des Flugzeugabsturzes Anerkennung zu verleihen, vergibt EA in FIFA 17 kostenlos den Trikot-Satz von Chapecoense und ruft die Spieler dazu auf, diesen zu tragen.

FIFA 17: Kostenlos übers Wochenende spielen

Fußball-Freunde aufgepasst: FIFA 17 ist übers Wochenende kostenlos für alle Besitzer einer PlayStation 4 oder Xbox One spielbar. Außerdem wird der Titel vergünstigt angeboten.
Noch mehr News anzeigen

Tipps