PLAYNATION NEWS FIFA 17

FIFA 17 - Zum ersten Mal japanische Liga dabei

Von Sascha Scheuß - News vom 25.06.2016, 13:28 Uhr
FIFA 17 Screenshot

EA Sports veröffentlicht mit FIFA 17 einen weiteren Ableger der beliebten Reihe und zum ersten Mal ist eine Liga vertreten, die es so in noch keinem Teil gab.

FIFA 17 macht wieder einiges neu und versucht mit Features und exklusiven Lizensierungen die Käuferschaft für sich zu gewinnen. Die Konkurrenz aus Japan konnte mit Pro Evolution Soccer 2016 im vergangenem Jahr ein wenig aufholen, weswegen es nun für EA Sports umso wichtiger ist, weiter zu investieren.

Ironischerweise nutzt man dafür das Heimatland von Pro Evolution Soccer und lizensiert zum ersten Mal in der Geschichte von FIFA die komplette japanische Liga. Die Meiji Yasida J1 League umfasst ingesamt wie die Bundesliga 18 Teams und einen heimischen Pokal. Darüber hinaus wird das Suita City Football Stadium integriert.

Weitere Ligen und Teams werden von EA Sports in Zukunft veröffentlicht. FIFA 17 erscheint am 29. September 2016 für den PC, PlayStation 3, Xbox 360, PlayStation 4 und Xbox One.

KOMMENTARE

News & Videos zu FIFA 17

FIFA 17 FIFA 17 - Ältere Versionen bald ohne Server FIFA 17 FIFA 17 - Ultimate Team FIFA Points im Angebot FIFA 17 FIFA 17 - FUT-Glitch lässt euch immer gewinnen FIFA 17 FIFA 17 - Mythos "Momentum" bestätigt FIFA 17 FIFA 17 - Die besten Community-Tore FIFA 17 FIFA 17 - Make Your Mark Trailer GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake