PLAYNATION NEWS FIFA 14

FIFA 14 - Xbox One stürzt im Mehrspieler ab

Von Dustin Martin - News vom 22.11.2013, 15:53 Uhr
FIFA 14 Screenshot

Wie Electronic Arts nun offiziell bestätigt, stürzt FIFA 14 auf der Xbox One ab, wenn man mit zwei Controllern spielen möchte. Warum die Microsoft-Konsole der nächsten Generation das Spiel abbricht und den Spieler zurück auf das Dashboard schickt, ist noch unklar.

Zum Launch der Xbox One ist heute auch FIFA 14 für diese in den Handel gekommen. Dank einer neuen Engine, die speziell für die Next-Generation-Konsolen entwickelt wurde, sieht das Fußball-Spiel im Vergleich zur Xbox 360 auf der Xbox One wesentlich besser aus.

Electronic Arts schreibt in einem Blog-Eintrag jedoch nun, dass es auf der neuen Konsole jedoch an der Fehlerfreiheit hapert. FIFA 14 schließe sich auf der Xbox One automatisch, wenn man einen zweiten Controller anschließt, heißt es. Man möchte den Bug so schnell wie möglich beheben, eine vorzeitige Lösung des Problems gibt es bis dato noch nicht.

KOMMENTARE

News & Videos zu FIFA 14

FIFA 14 FIFA 14 - FIFA Ultimate World Cup geht an den Start FIFA 14 FIFA 14 - Fünf Jahre Ultimate Team - Interessante Statistiken FIFA 14 FIFA 14 - Patch für Xbox One löst Online-Probleme FIFA 14 FIFA 14 - Ultimate Team of the Year in Packs verfügbar FIFA 14 FIFA 14 - Dortmund gegen München - Wer wird Meister? FIFA 14 FIFA 14 - Wer steigt ab? Die Bundesliga-Prognose Battlefield 5 Battlefield 5 - Teaser-Trailer bestätigt Zweiten Weltkrieg als Setting Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Hier sind die ersten Serien und Filme im Juni