News vom 04.07.2017 - 13:44 Uhr - Kommentieren (0)
Far Cry 5 Screenshot

Schlechte Nachrichten bezüglich des Koops von Far Cry 5: Offenbar soll nur ein Spieler von den gemeinsam erzielten Fortschritten profitieren, während sein Mitstreiter leer ausgeht.

Groß war die Freude, als bekannt wurde, dass wir die Spielwelt von Far Cry 5 gemeinsam erkunden und uns den Herausforderungen des Shooters mit einem Begleiter stellen können. Einen Koop-Modus gibt es zwar auch in Far Cry 4, hier bezieht sich die Zusammenarbeit aber auf die Nebenmissionen, während wir in dem Nachfolger die komplette Kampagne gemeinsam bestreiten können.

Ein Spieler geht vollkommen leer aus

Für Ernüchterung sorgten nun die Kollegen von Blasting News: Diese berichteten kürzlich nämlich, dass sämtliche Fortschritte im Koop nur für Spieler 1 gezählt werden sollen. Sein Mitstreiter dagegen geht komplett leer aus. Für ihn gilt praktisch „Nach dem Koop ist vor dem Koop!“, zumindest auf seinen Spielstand bezogen.

Nun liegt der Release von Far Cry 5 ja noch ein wenig entfernt, somit ist es nicht unrealistisch zu hoffen, dass sich der Entwickler noch überzeugen lässt, etwas am ursprünglichen Konzept zu verändern. Ein Koop, der nur bei einem Spieler Fortschritte verzeichnet, spricht doch irgendwie gegen das Prinzip des gemeinsamen Bestreitens eines Abenteuers und dürfte auch auf wenig Gegenliebe bei den Spielern treffen. Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden, sobald wir neue Informationen haben!

Der Koop in Far Cry 5 soll nur einem Spieler etwas bringen.

Siehe auch: Coop Far Cry 5 Fortschritt
via: Blasting News

Seitenauswahl

Infos zu Far Cry 5

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Far Cry 5
Far Cry 5 - Kampagne kann komplett im Koop-Modus gespielt werden Far Cry 5 wird nicht nur den im Vorgänger vermissten Map- samt eines Charakter-Editors mit im Gepäck haben, auch ein Koop-Modus ist mit dabei, der euch die gesamte Kampagne gemeinsam erleben ...
Artikel zu Far Cry 5
Far Cry 5 - Optische Veränderungen des Protagonisten möglich Ubisoft hat endlich offiziell Far Cry 5 angekündigt. Laut Kotaku sollen die Spieler in diesem Teil sogar die Möglichkeit bekommen, die Charakter zu verändern.
Von Julia Rother Unser Team
News zu Pokémon Go

Pokémon Go - Enttäuschendes Fanfest sorgt für Frust

28.07.

Overwatch - Update bringt Doomfist als neuen Helden

28.07.

Metro Exodus - Soundtrack des E3-Trailers ab sofort kostenlos herunterladen

28.07.

Resident Evil 7 - Neue Verkaufszahlen für Capcom-Spiele enthüllt

28.07.

Pokémon Go - Plus-Zubehör um 50 Prozent gesenkt

28.07.

GTA 6 - Schauspieler dementiert Arbeiten an GTA 6

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!