PLAYNATION NEWS Far Cry 4

Far Cry 4 - Außenposten können von Feinden zurückerobert werden

Von Dustin Hasberg - News vom 06.10.2014, 18:58 Uhr
Far Cry 4 Screenshot

Auch in Far Cry 4 kann der Spieler wieder zahlreiche feindliche Außenposten erobern, allerdings funktioniert das System ein wenig anders als noch in Far Cry 3. Wir verraten euch, welche Besonderheiten es im bald erscheinenden Ego-Shooter gibt.

Far Cry 3 bot eine riesige Spielwelt, die unter anderem mit dutzenden feindlichen Außenposten gefüllt und dementsprechend gefährlich war. Nun hat Ubisoft weitere Informationen zum Außenposten-System von Far Cry 4 veröffentlicht, das sich in einigen Details leicht von dem aus Far Cry 3 unterscheidet.

So sind die feindlichen Dörfer in Far Cry 4 um besonders befestigte Lager erreichtet. Nimmt der Spieler lediglich einige Dörfer ein, lässt das Hauptlager allerdings unangetastet, so können Feinde das Dorf zurückerobern - dies passiert in zufällig generierten Events.

Je mehr Dörfer allerdings in der Hand des Spielers liegen, desto einfacher kann die Festung eingenommen werden - erst dann ist das Gebiet komplett erobert. Wir sind gespannt, wie das System im fertigen Spiel funktionieren wird. Far Cry 4 erscheint am 18. November 2014 für PC, PlayStation 3 & 4, Xbox 360 und Xbox One.

In Far Cry 4 darf der Spieler wieder zahlreiche Außenposten erobern.

KOMMENTARE

News & Videos zu Far Cry 4

Far Cry 4 Far Cry 4 - Far Cry Sigma - Wird es eine Erweiterung zu dem Shooter geben? Far Cry 4 Far Cry 4 - Hyrule aus The Legend of Zelda wird von einem Modder nachgebaut Far Cry 4 Far Cry 4 - Far Cry 5 indirekt angekündigt Far Cry 4 Far Cry 4 - Neues Update für erweiterten Koop-Modus erschienen Far Cry 4 Far Cry 4 - Die besten Maps aus dem Map-Editor Far Cry 4 Far Cry 4 - Story Trailer GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake