PLAYNATION NEWS Far Cry 4

Far Cry 4 - 1080p und 30 Frames als Ziel gesetzt

Von Sascha Scheuß - News vom 13.10.2014, 14:59 Uhr
Far Cry 4 Screenshot

Far Cry 4 soll in 1080p und 30 Bildern pro Sekunde laufen? Würden wir super finden, denn Creative Director Alex Hutchinson kündigt genau das für den neuen Titel an. Jedoch bleibt eine Zielgruppe wohl benachteiligt.

In wenigen Wochen erscheint das neue Far Cry 4 und soll neben einem tollen Gameplay, einer genialen Story und Atmosphäre zudem noch eine Top-Grafik anbieten - mit flüssigen Bildern, versteht sich. Laut Creative Director Alex Hutchinson treffe all das zu, der auf Twitter postete, dass Far Cry 4 mit flüssigen 30 Bildern pro Sekunde in 1080p laufen soll.

Allerdings sprach der Entwickler nur von der PlayStation 4-Fassung. Klar, auf dem PC sieht die Sache ganz anders aus, dort wird das Spiel mit 60 FPS und einer maximalen Aufösung laufen, doch wie sieht es beim Sony-Konkurrenten Microsoft aus? Immerhin erscheint das Spiel auch für die Xbox One, worüber sich Hutchinson allerdings nicht äußerte. Bekanntermaßen ist die Hardware in der PlayStation 4 leistungsfähiger als die der Xbox One. Wir halten euch auf dem Laufenden.

KOMMENTARE

News & Videos zu Far Cry 4

Far Cry 4 Far Cry 4 - Far Cry Sigma - Wird es eine Erweiterung zu dem Shooter geben? Far Cry 4 Far Cry 4 - Hyrule aus The Legend of Zelda wird von einem Modder nachgebaut Far Cry 4 Far Cry 4 - Far Cry 5 indirekt angekündigt Far Cry 4 Far Cry 4 - Neues Update für erweiterten Koop-Modus erschienen Far Cry 4 Far Cry 4 - Die besten Maps aus dem Map-Editor Far Cry 4 Far Cry 4 - Story Trailer Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty 2019 Call of Duty 2019 - Modern Warfare 4 könnte 2019 erscheinen
News zu Call of Duty: Black Ops 4

LESE JETZTCall of Duty: Black Ops 4 - Verabschiedet sich Activision vom Season Pass?