PLAYNATION NEWS Fallout Online

Fallout Online - Gegenklage gegen Bethesda eingereicht

Von Redaktion - News vom 02.11.2009, 18:10 Uhr

Wie wir euch bereits berichteten, steckt Interplay in rechtlichen Schwierigkeiten bezüglich des geplanten MMOGs Fallout Online. Bethesda wirft Interplay vor, die Abmachung, mit der finalen Entwicklungsphase bis zum 4. April 2009 zu beginnen, gebrochen zu haben und hatte eine Klage gegen das Unternehmen eingereicht.

Doch nun reagiert Interplay laut den Kollegen von gamasutra.com mit einer Gegenklage und wirft Bethesda vor, sich nicht an die vertraglichen Bedingungen bezüglich der Fallout-Lizenz gehalten zu haben und die Rechte obendrein noch an Bethesdas Schwesterunternehmen ZeniMax Online Studios zu übertragen geplant hatte.

Wir sind gespannt, wie sich die Situation entwickelt und berichten euch, sobald wir mehr wissen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Fallout Online

Fallout Online Fallout Online - Der Streit ist beigelegt: Bethesda als Gewinner? Fallout Online Fallout Online - Ist der Rechtsstreit nun endlich vorbei? Fallout Online Fallout Online - Wer denn nun? Interplay setzt Arbeiten am MMORPG-Projekt fort Fallout Online Fallout Online - Land in Sicht? Bethesda geht beim Rechtsstreit leer aus Fortnite Fortnite - Warum Sony gegen Crossplay mit anderen Konsolen ist Netflix Netflix - Mehrere Filme plus Serien für Juli 2018 bekannt!
News zu Steam

LESE JETZTSteam - Eure bisherigen Ausgaben bei Steam