PLAYNATION NEWS Fallout 4

Fallout 4 - Weitere Pip-Boy-Editionen auf dem Weg in den Handel [UPDATE]

Von Patrik Hasberg - News vom 03.07.2015, 15:06 Uhr
Fallout 4 Screenshot

Pete Hines von Bethesda hat über Twitter vermeldet, dass sich weitere Fallout 4 Special Editions in der Auslieferung befinden. Somit habt ihr noch weiterhin die Gelegenheit euch eine der seltenen Sonderausgaben des Titels zu sichern.

Update vom 03.07.2015: Wie Bethesda auf der offiziellen Facebook-Seite zu bekanntgegeben hat, ist die Pip-Boy Edition zu Fallout 4 wieder für kurze Zeit auf Amazon.de vorbestellbar. Wer sich also noch eine der limitierten Sondereditionen sicher möchte, sollte sich möglichst beeilen.

Originalmeldung vom 30. Juni 2015: Ärgerlich für alle Fallout-Fans: Bereits nach kurzer Zeit war die Limited Edition zu Fallout 4 hierzulande vergriffen. Noch ärgerlicher: Viele Spieler haben gleich mehrere Exemplare vorbestellt, um diese später zu deutlich höheren Preisen bei anderen Plattformen wie Ebay wieder zu verkaufen.

Besonders begehrt ist der Pip-Boy, der der Sonderedition ihren Namen gibt. Nun gibt es allerdings gute Nachrichten, denn wie Pete Hines via Twitter verlauten ließ, befinden sich weitere Fallout 4 Special Editions in der Auslieferung. Ob auch wir hierzulande berücksichtigt werden, werden wir in Kürze erfahren.

KOMMENTARE

News & Videos zu Fallout 4

Fallout 4 Fallout 4 - Spielt das Rollenspiel am Wochenende kostenlos Fallout 4 Fallout 4 - VR für HTC Vive veröffentlicht, das sind die Systemanforderungen Fallout 4 Fallout 4 - Bezahlte Mods machen gratis Mods kaputt Fallout 4 Fallout 4 - Game of the Year Edition erscheint im September Fallout 4 Fallout 4 - Frischer Gameplay-Trailer zur VR-Version Fallout 4 Fallout 4 - Microsofts Major Nelson spricht über Xbox One-Mods Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt