PLAYNATION NEWS Fallout 4

Fallout 4 - Warum es keine Mods im Steam Workshop geben wird

Von Julia Rother - News vom 08.01.2016, 16:28 Uhr
Fallout 4 Screenshot

Pete Hines äußerte sich nun auf Twitter darüber, warum sich Bethesda gegen die Veröffentlichung von Mods im Steam Workshop entschieden hat und ob die Spieler auf offizielle Modifikationen hoffen können. 

Während Fans von Fallout 4 wohl noch weiter auf ein genaueres Veröffentlichungsdatum des Mod-Creation-Kits von Bethesda warten müssen, klärte Pete Hines nun zumindest auf Twitter weitere drängende Fragen.

So entschied man sich offenbar gegen die Veröffentlichung von Mods im Steam Workshop, um stattdessen eine gemeinsame Plattform für alle Systeme zu nutzen und nicht zwischen Konsolen und PC zu trennen. Für die gemeinsame Versorgung der User mit den entsprechenden Mods wird das eigene Portal bethesda.net dienen. 

Weiterhin wird Bethesda sich auf DLCs und Updates fokussieren und die Veröffentlichung von Mods für die Konsolenversionen lieber den Fans überlassen. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Fallout 4

Fallout 4 Fallout 4 - Spielt das Rollenspiel am Wochenende kostenlos Fallout 4 Fallout 4 - VR für HTC Vive veröffentlicht, das sind die Systemanforderungen Fallout 4 Fallout 4 - Bezahlte Mods machen gratis Mods kaputt Fallout 4 Fallout 4 - Game of the Year Edition erscheint im September Fallout 4 Fallout 4 - Frischer Gameplay-Trailer zur VR-Version Fallout 4 Fallout 4 - Microsofts Major Nelson spricht über Xbox One-Mods GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake