PLAYNATION NEWS Fallout 4

Fallout 4 - Nach 400 Stunden gibt es immer noch Neues zu entdecken

Von Dustin Hasberg - News vom 18.06.2015, 18:39 Uhr
Fallout 4 Screenshot

Wer sich am 10. November 2015 Fallout 4 zulegen möchte, der sollte eine Menge Zeit mitbringen. Laut Lead-Producer Jeff Gariner habe er selbst bereits 400 Stunden mit dem Titel verbracht und findet noch immer neue Dinge.

Bethesda hat das Rollenspiel Fallout 4 innerhalb der ersten eigenen E3-Pressekonferenz vor wenigen Tagen enthüllt, nachdem der Titel vor einigen Wochen offiziell angekündigt worden ist. Doch wie viel Zeit wird der Spieler mit Fallout 4 verbringen können? Bisher gibt es auf diese Frage keine klare Antwort seitens des Entwicklerteams. Doch innerhalb einer E3-Präsentation verriet Lead-Producer Jeff Gariner, dass er selbst bisher 400 Stunden mit Fallout 4 verbracht habe und noch immer neue Dinge entdecke.

Zwar dürfte diese Zahl nicht mit der reinen Spielzeit zu vergleichen sein, trotzdem sollten Käufer ordentlich Zeit einplanen, wenn sie die Kampagne inklusive aller Nebenquests abschließen möchten.

Fallout 4 erscheint am 10. November 2015 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Neben einem Crafting-Modus dürfen erstmals Xbox One-Nutzer Mods nutzen.

Nach 400 Stunden gibt es in Fallout immer noch Neues zu entdecken.

KOMMENTARE

News & Videos zu Fallout 4

Fallout 4 Fallout 4 - Spielt das Rollenspiel am Wochenende kostenlos Fallout 4 Fallout 4 - VR für HTC Vive veröffentlicht, das sind die Systemanforderungen Fallout 4 Fallout 4 - Bezahlte Mods machen gratis Mods kaputt Fallout 4 Fallout 4 - Game of the Year Edition erscheint im September Fallout 4 Fallout 4 - Frischer Gameplay-Trailer zur VR-Version Fallout 4 Fallout 4 - Microsofts Major Nelson spricht über Xbox One-Mods GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake