Von Dustin Martin | News vom 04.09.2017 - 14:03 Uhr - Kommentieren
Fallout 4 Screenshot

Bethesda macht sich mit den bezahlten Mods bei den Spielern unbeliebt - obwohl hinter dem neuen System der schöne Name Creation Club steht. Die Paid Mods machen die kostenlosen, bereits installierten Mods unbrauchbar.

Nach dem Creation Club Update für Fallout 4 wurden von Spielern erste Stimmen laut, die das neue Mod-System verurteilten. Es sei zwar gut, dass die Mod-Entwickler nun auch etwas mit ihren Inhalten verdienen könnten. Jedoch sei die Umsetzung eine Katastrophe und das obwohl auch Bethesda mit den Mods ordentlich mitverdient.

Holpriger Start für Paid Mods in Fallout 4

Denn der Creation Club macht die kostenlosen und bereits installierten Mods in Fallout 4 komplett unbrauchbar. Die gratis Mods sind kaputt, wenn andere bezahlte Mods aktiviert werden.

Ähnlich verhält es sich mit einigen Inhalten des neuen Creation Clubs. Denn sind kostenlose Modifikationen installiert, die beispielsweise einen neuen Skin in Fallout 4 einfügen, funktionieren einige bezahlte Inhalte nicht mehr. Von einem reibungslosen Zusammenspiel kann hier nicht die Rede sein.

Bethesda reagierte auf die Kritik bereits und verweist darauf, dass der Fallout 4 Creation Club auch weiterhin noch entwickelt wird und Bugfixes ausstehen. Im FAQ steht, dass keine Garantie auf die Nutzung kostenloser Dritt-Mods gegeben wird.

Seitenauswahl

Infos zu Fallout 4

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Fallout 4
Fallout 4 - Macher auf eine Million Dollar verklagt Sänger Dion DiMucci verklagt die Macher von Fallout 4 derzeit wegen der widerrechtlichen Nutzung seines Songs „The Wanderer“. Vor Gericht geht es nun um eine Million Euro.
Artikel zu Fallout 4
Fallout 4 - Dogmeat-Cosplay: So sieht der Hund in echt aus In Fallout 4 treffen wir auf Dogmeat, unseren deutschen Schäferhund. Im Spiel selbst wird er zwar nur Hund genannt, erobert jedoch die Herzen vieler Spieler durch seine extrem genaue ...
News zu Marvel Heroes

Marvel Heroes - Spieler fordern Rückerstattungen aufgrund von Serverabschaltungen

19.11.

Minecraft - Bessere Grafik erst nächstes Jahr - Aquatic-Update angekündigt

19.11.

Marvel Heroes - Spieler verlangen Rückerstattungen wegen Serverabschaltung

19.11.

Dead by Daylight - 3 Millionen Einheiten verkauft - Publisher vermeldet Verluste

19.11.

Battlefield 1 - Releasetermin von Turning Tides kurzzeitig veröffentlicht

18.11.

Biomutant - THQ Nordic erwirbt Studio - Seitenhieb in Richtung EA

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!

TOP GAMES

  • PUBG Survival 4/5
  • Call of Duty WW2 Shooter 3/5
  • Friday the 13th: The Game Survival-Horror 4/5