Fallout 4 Screenshot

Fallout 4: Bessere Performance durch Mod

15.02.2016 - 10:54

Eine neue Modifikation zu Bethesdas Action-Rollenspiel Fallout 4 entfernt unwichtige Deko-Elemente im Spiel wie Äste und Steine. Gerade Besitzer von leistungsschwächeren Rechnern erhalten so eine deutlich bessere Performance.

Teilen Tweet Kommentieren

Eine recht simple Mod zu Fallout 4 verspricht gerade Besitzern von leistungsschwächeren Rechnern eine deutlich bessere Performance. Durch den Insignificant Object Remover werden unwichtige Deko-Elemente wie Äste oder Steine aus dem Spiel entfernt, wodurch die Performance des Spiels verbessert wird.

Eine ähnliche Mod gab es bereits für die PC-Version des Rollenspiels The Elder Scrolls 5: Skyrim. Die entsprechende Modifikation könnt ihr euch auf nexusmods.com herunterladen.

Ein entsprechendes Video zu dem Insignificant Object Remover könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen.

Quelle: nexusmods
Geschrieben von Patrik HasbergDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Fallout 4: Bethesda hat PS4-Mods noch nicht aufgegeben

Kürzlich teilte Bethesda mit, dass es aufgrund von Uneinigkeit mit Konsolenhersteller Sony keine Fallout 4-Mods auf der PlayStation 4 geben wird. PR-Chef Pete Hines gibt die Hoffnung ...

Fallout 4: Sony verbietet Bethesda PS4-Mods

Sony hat Bethesda die Implementierung von Mods auf der PlayStation 4 verboten. Spiele wie Fallout 4 oder The Elder Scrolls V: Skyrim werden auf der PS4 also ohne Nutzer-Modifikationen ...

Fallout 4: Neuer PC-Patch behebt Monorail-Fehler

Mit dem Nuka World-DLC erschien vor wenigen Tagen der sechste und letzte DLC zu Fallout 4. Allerdings berichteten viele Spieler über einen Bug, der die Monorail nicht fahren ließ. Ein neuer ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps