PLAYNATION NEWS Fallen Earth

Fallen Earth - Die Wüste lebt

Von Redaktion - News vom 03.03.2008, 18:12 Uhr

Die Kollegen von mmorpg.com hatten an der GDC Gelegenheit, mit Lead Designer Lee Hammock über das in der Entwicklung befindliche Postapokalypse-MMOG Fallen Earth zu sprechen.

Wie Hammock verriet, sind etwa 75% der geplanten Inhalte bereits implementiert. Derzeit arbeitet man an der Feinjustierung dieser sowie an den Reittieren und Fahrzeugen. So werden diese den Spielern nun relativ früh zugänglich sein, denn immerhin gibt es in der riesigen Welt von Fallen Earth grosse Entfernungen zu überbrücken. Die grossen Mad-Max-artigen Fahrzeuge bleiben allerdings höherstufigen Charakteren vorbehalten.

Ging man bisher davon aus, dass Fallen Earth komplett in einer nuklear verseuchten wüstenartigen Landschaft spielt, belehrt uns Lee nun eines Besseren. Denn auch grüne Wiesen sowie etwa 40 Ortschaften werdet ihr vorfinden. Ausserdem plaudert er auch ein wenig über die Klone und die Waffen. Nur einen Termin für einen Betastart hat Hammock leider nicht genannt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Fallen Earth

Fallen Earth Fallen Earth - Entwickler-Blog zu den Farmen Fallen Earth Fallen Earth - Patch 2.5: Neue Waffen und Bossgegner zum dritten Jahrestag Fallen Earth Fallen Earth - Neuer Entwicklerblog: Wie kommt man an G.O.R.E.-Waffen? Fallen Earth Fallen Earth - Automatisches Ernten und Gebietskontrolle mit Patch 2.4 Fallen Earth Fallen Earth - Fallen Earth - Terminal Woods Trailer Fallen Earth Fallen Earth - Lose the Tights Trailer Fortnite Fortnite - Warum Sony gegen Crossplay mit anderen Konsolen ist Netflix Netflix - Mehrere Filme plus Serien für Juli 2018 bekannt!
News zu Steam

LESE JETZTSteam - Eure bisherigen Ausgaben bei Steam