News vom 02.11.2016 - 11:41 Uhr - Kommentieren (0)
Facebook Screenshot

Facebook will mit Gameroom eine Plattform für PC-Spieler schaffen, auf denen Entwickler und Publisher ihre Games veröffentlichen können und Spieler die Verbindungen zu dem sozialen Netzwerk nutzen sollen. Diesmal auch ganz ohne Spiele-Benachrichtigungen.

Als Facebook seine Spiele-Sparte startete, sprangen viele Entwickler auf den Hype der Social Games auf. Die Titel konnten mit einem Klick direkt in dem sozialen Netzwerk gespielt werden und gaben Bonus-Inhalte, wenn man seine Freunde einlud. Wir bekamen Einladungen zu Candy Crush oder FarmVille.

Doch seitdem jeder ein Smartphone in seiner Hosentasche trägt und die Social Games ebenfalls dahin gewandert sind, gibt es für PC-Spieler auf Facebook keine schönen Spiele mehr. Das soll sich jetzt ändern: Der Steam-Konkurrent Gameroom ist ab sofort als Download verfügbar.

Mehr: Neue Emojis ersetzen bisherige Smileys im Facebook-Chat

Facebook Gameroom soll FarmVille-Spieler zurückholen

Steam-Konkurrent ist mitunter etwas hoch gegriffen – denn 125 Millionen aktive Nutzer wird Gameroom so schnell nicht bekommen. Immerhin: Das soziale Netzwerk will Entwicklern und Publishern den Weg nicht versperren und ihre Spiele gleichwertig anbieten. Ob das dazu führt, dass gute und schlechte Titel nicht mehr auseinandergehalten werden können, muss sich zeigen.

Wer Facebook Gameroom testen will, kann sich den PC-Client auf der offiziellen Webseite herunterladen und testen. Um euch einzuloggen, benötigt ihr einen Facebook-Account.

Tipp: Geheimes Basketball-Spiel im Messenger

Siehe auch: Facebook Gameroom PC Social Games steam

Seitenauswahl

Artikel zu Facebook
Facebook - Neuer Algorithmus vom News-Feed zeigt andere Inhalte Facebook hat den Algorithmus der Startseite verändert. Dort ist der sogenannte News-Feed zu sehen. Er entscheidet, welche Beiträge, Bilder und Videos gezeigt werden – und welche nicht. ...
Artikel zu Facebook
Facebook - Neue Emojis ersetzen bisherige Smileys im Chat Facebook hat in seinem Chat und Messenger brandneue Emojis eingeführt, die die bisherigen Smileys ersetzen sollen. Insgesamt 1.500 neue Motive stehen zur Verfügung.
Von Dustin Martin Unser Team
News zu GTA 5

GTA 5 - Doch kein endgültiges Mod-Verbot

29.06.

WhatsApp - Nutzung mit Handy-Kontakten illegal? Gericht verwirrt Nutzer

29.06.

Battlegrounds - Zombie-Modus ab sofort verfügbar

29.06.

E3 2017 - Das waren die besten Games der Messe

29.06.

Crash Bandicoot: N. Sane Trilogy - Zukünftig auch für Xbox One?

29.06.

PlayStation 4 - The Last Guardian Bundle für 250€ im Angebot

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!