PLAYNATION NEWS Facebook

Facebook - Android-App liest ungefragt die Handynummer aus

Von Yannick Arnon - News vom 30.06.2013, 19:45 Uhr
Facebook Screenshot

Eine Untersuchung hat ergeben, dass die Facebook-App für Android-Systeme die Handynummer der User ohne dessen Zustimmung verschickt, und das noch vor dem Login bzw. der Registrierung.

Bei der Veröffentlichung einer neuen Version von Norton Mobile Security für Android-Geräte stellte das Unternehmen fest, dass die Software die App von Facebook als gefährdend einstufte. So würde die mobile Version des sozialen Netzwerks beim ersten Aufruf automatisch die Handynummer des Users an einen Server in den USA geschicken, ungefragt und ohne Login bzw. Regristrierung. Laut Google Play ist die App auf zahlreichen hundert Millionen Geräten installiert, so wird vermutet, dass dies schon in unzähligen Fällen passiert sei. Erst vor kurzem glitten dem sozialen Netzwerk die Daten vieler Nutzer durch die Finger und gelangten in die Hände Dritter (wir berichteten).

Die Firma Norton hat Facebook bereits auf dieses potentielle Datenleck hingewiesen und der Konzern hinter dem beliebten Social Network gelobte, dass man dieser ungefragten Übertragung mit dem nächsten Update ein Ende bereiten würde. Die Handynummern seien weder benutzt noch verarbeitet worden und von den Servern gelöscht worden. Im Anschluss warnte Norton noch davor, dass Facebook nicht die einzige App sei, welche die Sicherheit persönlicher Daten gefährde. Auch auf mobilen Geräten sei höchste Vorsicht geboten, damit vertrauliche Informationen nicht in die falschen Hände geraten.

Auf Android-Geräten schickt die Facebook-App mal eben eure Handynummer auf den Server in den USA, und das noch vorm Einloggen bzw. Registrieren.

News & Videos zu Facebook

Facebook Facebook - Funktioniert nicht richtig: Server down? Facebook Facebook - Der Kampf gegen Fake News mit neuem "Kontext"-Button Facebook Facebook - Russland droht mit örtlicher Sperre Facebook Facebook - Stories-Funktion in der App gestartet Burnout Paradise Burnout Paradise - Keine Mikrotransaktionen oder Lootboxen, beruhigt Entwickler PlayStation 4 PlayStation 4 - Dritte Beta-Version zu Firmware 5.50 verfügbar - finaler Termin steht noch aus
News zu Amazon Prime Video

LESE JETZTAmazon Prime Video - Neue Inhalte für die Video-Streaming-Plattform

KOMMENTARE