News vom 16.07.2013 - 12:27 Uhr - Kommentieren
F1 2013 Screenshot

Soeben kündigte Codemasters ihren neuen Titel zur F1-Rennserie an. In F1 2013 wird euch neben dem üblichen Gameplay aber noch etwas ganz besonderes geboten.

Da der Rennklassiker F1 derzeit auf dem Videospiele-Markt Konkurrenzlos dasteht, warten alle Freunde von schnellen Flitzern und heißen Boliden sehnsüchtig nach einer Fortsetzung von F1 2013. Heute um 15 Uhr setzte Codemasters eine Welle an Informationen frei, die wir euch nun fein säuberlich auflisten.

Was ist neu?

Vom Gameplay her selber hat sich, wie es zu erwarten war nicht allzuviel geändert. Es wäre nicht mehr dasselbe Spiel und man müsste sich als alteingessener Fahrer umstellen, was der Entwickler natürlich ablehnt. Klar, es wurde wie immer an Dingen gefeilt, die sich nun kaum merklich verbessert haben, doch von einem neuen Gameplay ist hier nicht zu sprechen und das ist auch gut so. Bei der Grafik sieht es ähnlich aus, ist diese allenfalls ein wenig aufpoliert worden.

Wieder alle Lizenzen mit an Bord?

Wie jedes Jahr werden mit F1 2013 auch wieder alle Lizensierungen dabei sein. Hierzu zählen alle Fahrer, Autos und Strecken der aktuellen Saison 2013 der Formel 1. Auch die umgeänderten Regeln, die erst in diesem Jahr in Kraft getreten sind, wurden übernommen, um das Fahrgefühl und die Atmosphäre so realistisch wie möglich zu gestalten.

Was ist dieser 'Classic Mode'?

Der Classic Mode versetzt euch zurück in die 80er Jahre. Damit steht auch die größte Neuerung des Titels im Raum, die laut dem Entwickler sehr gut bei den Fans ankommen wird. Ihr jagt in diesem Modus mit den Fahrzeugen von vor 30 Jahren über die Pisten, die ebenfalls in ihrem Ur-Zustand geblieben sind. Bekannte Fahrer wie beispielsweise Nigel Mansell, Mario Andretti, Emerson Fittipaldi, Gerhard Berger und viele weitere werden mit ihren jeweiligen Boliden spielbar sein. Auch die Steuerung der alten Formel 1-Wagen ist so angepasst, wie es vor 30 Jahren Standard war.

Wann erscheint es?

F1 2013 soll noch im Herbst 2013 für den PC, PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen. Wie es um die Next-Gen-Konsolen steht, ist bislang noch nicht bekannt, jedoch sollte man nicht mit einem Release rechnen.

So sieht die Verkaufsversion von F1 2013 für die PlayStation 3 aus.

Seitenauswahl

Infos zu F1 2013

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Von Sascha Scheuß Unser Team
News zu Resident Evil 7

Resident Evil 7 - Der Season-Pass steht zum Kauf auf Steam zur Verfügung

16.01.

Mass Effect Andromeda - 'Der Sex ist verdammt gut', twittert BioWare-Entwickler

16.01.

Nintendo Switch - Keine Lieferengpässe zum Launch

16.01.

Speedruns - AGDQ 2017: Streamer wünscht Zuschauern den Tod

16.01.

Alien: Covenant - Offizieller Trailer zeigt Alien in dunkler Atmosphäre

16.01.

Games - Spiele werden unbeliebter, Entwickler beschuldigt

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!