PLAYNATION NEWS EverQuest

EverQuest - Öffentliche Sicherheit bedroht und Angriff auf die Verfassung!?

Von Redaktion - News vom 21.01.2008, 14:12 Uhr

Nun kommts wirklich ganz dicke. Während hierzulande Politiker Gewaltszenen in Videospielen für Amokläufe verantwortlich machen und in Amerika Games schonmal wegen einem gezeigten weiblichen Brustansatz oder zuviel nackter Haut im Schenkelbereich auf dem Index landen, fördert der MMORPG-Klassiker Everquest angeblich die Zerstörung der öffentlichen Ordnung und Sicherheit und stellt einen Angriff auf die Verfassung eines demokratischen Staates dar.

So argumentierte jedenfalls der brasilianische oberste Gerichtshof bereits im Oktober vergangenen Jahres. Nun wurde Everquest per Gesetz ebenso verboten wie auch der Shooter Counter-Strike. Insgeheim wussten wir ja schon immer, dass Zocker eine heimliche Terroristenvereinigung sind und Tastatur und Maus nur dazu dienen, um den Elfen, Orks und sonstigen digitalen Pixelansammlungen den Weg zur Weltherrschaft zu ebnen.

KOMMENTARE

News & Videos zu EverQuest

EverQuest EverQuest - Neuer Server könnte acht Jahre Spielzeit bis zum Ende erfordern EverQuest EverQuest - Das Spiel wird 16 - so gut sah 1999 der offizielle Trailer aus EverQuest EverQuest - Das Game soll nie abgeschaltet werden? EverQuest EverQuest - 15 Jahre in einem Bild EverQuest EverQuest - Veil of Alaris - Einblicke in Rubek Oseka EverQuest EverQuest - Everquest - City of Bronze Trailer Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Soll auf PS4 und Xbox One großartig aussehen Friday the 13th: The Game Friday the 13th: The Game - Rechtsstreitigkeiten - Definitiv keine neuen Inhalte
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neuerscheinungen im Juni