PLAYNATION NEWS EVE Online

EVE Online - Neue Update-Politik und die Erweiterung Kronos

Von Sarah Hübner - News vom 04.05.2014, 13:00 Uhr
EVE Online Screenshot

Bisher stattete Entwickler CCP sein Weltraum-MMOG EVE Online zwei mal jährlich mit einer frischen Erweiterung aus. Diese Strategie soll nun geändert werden und so zur Optimierung der Abläufe und mehr Flexibilität beitragen. Das Ganze wird aber erst nach der kommenden Erweiterung Kronos in Kraft treten, über die wir für euch jede Menge neue Infos bereithalten.

Auf dem gestern beendeten EVE Fanfest 2014 gab CCP bekannt, dass das Unternehmen die Update-Politik für das hauseigene Sci-Fi-MMOG EVE Online einer Verjüngungskur unterziehen wird. Zehn Jahre lang fuhr der Entwickler zwar gut mit den halbjährlichen Erweiterungen, jedoch will das Studio an der höheren Flexibilität und schnelleren Veröffentlichung von Teilfunktionen arbeiten, um gegen andere Online-Spiel-Titel konkurrenzfähig zu bleiben. Alle sechs Wochen will CCP seine Spieler nun mit frischen Updates überraschen, allerdings startet das Programm erst nach der kommenden Sommererweiterung, welche den Namen Kronos tragen wird. Zusätzlich tüfteln die Entwickler auch an einigen neuen Spielefeatures. So sollen zukünftig nahezu alle im Weltall existierenden Strukturen, wie beispielsweise Stationen und Sternentore zerstörbar sein.

Aber was war das eben? Erweiterung Kronos? Genau richtig gelesen. Auf dem EVE Fanfest gab CCP nicht nur allgemeine Zukunftspläne bekannt, sondern ließ auch direkte Details zum kommenden Add-On verlauten. Mit Kronos setzen die Entwickler einen Industrieschwerpunkt und wollen damit verbunden die Gewinnung und Umwandlung von Rohstoffen ändern und auch fordernder gestalten. Außerdem warten folgende Neuerungen auf alle EVE-Spieler:
- Überarbeitung der Benutzeroberfläche
- Blaupausen müssen ab dem 03. Juni direkt in den Produktionsstätten gelagert
  werden
- mehrere Produktionsboni in gesetzlosen Räumen, die von Spielern geführt
  werden
- Anpassung der Frachter über Module möglich
- zusätzliches Bergbauschiff Prospect wird eingeführt, mit dem Miner die
  Möglichkeit des getarnten Warpens nutzen können
- neue Piratenfraktion mit drei frischen Schiffen wird bereitgestellt
- Anpassung einiger Klassenboni bestehender Piratenpötte

KOMMENTARE

News & Videos zu EVE Online

EVE Online EVE Online - Rekordschlacht der Superlative - gewaltige Zitadelle zerstört EVE Online EVE Online - Sci-Fi-MMO verbessert weiterhin den Einstieg ins Spiel EVE Online EVE Online - Überlegt CCP? Ernsthafte Angebote zum Kauf des Entwicklerstudios EVE Online EVE Online - Umstellung auf quasi Free2Play bringt stark erhöhte Spielerzahlen EVE Online EVE Online - Neuer Cinematic Trailer zur Erweiterung Citadel EVE Online EVE Online - Offizieller Trailer zum Update Rhea GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake