PLAYNATION NEWS EVE Online

EVE Online - Ergebnisse der Spendenaktion veröffentlicht

Von Lucas Grunwitz - News vom 13.12.2013, 09:55 Uhr
EVE Online Screenshot

Vor einigen Wochen riefen die Macher von EVE Online zu einer internen Spendenaktion auf, um die philippinischen Opfer von Taifun Haiyan zu unterstützen. Nun kann man voller Stolz das Ergebnis der Aktion verkünden.

Wie Entwickler CCP Games vor Kurzem erklärte, sei die Spendenaktion des Scifi-MMOs EVE Online abgeschlossen. Wie wir damals berichteten, hatte man innerhalb des Games dazu aufgerufen die Spielwährung PLEX an einen Entwickler zu überweisen, die daraufhin einen festgelegten Wert an echtem Geld spenden würden.

Die gesamte Aktion startete am 20. November und mit den insgesamt 12.726 PLEX, die jeweils für 15 US-Dollar stehen, konnte man eine stolze Summe von 190,890 US-Dollar zusammen. Finanzielle Unterstützung, die nun dem isländischen Roten Kreuz übergeben wurde. Hilmar Veigar Pétursson, CEO von CCP, spricht über die erreichte Summe und gibt zu verstehen, dass man die Leidenschaft der Spieler über Jahrzehnte hinweg bereits erlebt hatte, aber tatsächlich nicht auf eine derartige Großzügigkeit vorbereitet war und man einfach stolz sei. Gemeinsam mit den bisherigen PLEX-Aktionen und anderen Benefizaktionen hat man über 10 Jahre hinweg eine Gesamtsumme über 340.000 Dollar für einen guten Zweck gespendet. Lobt ihr dieses Engagement genauso wie wir?

Alles über die Spendenaktion von EVE Online

KOMMENTARE

News & Videos zu EVE Online

Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht YouTube YouTube - VideoDays 2018 in Berlin und Köln fallen aus
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Neuer Teil wird über Koop-Modus verfügen