PLAYNATION NEWS EVE Online

EVE Online - CCP Games spendet euren Erlös an die Katastrophen-Opfer von Japan

Von Redaktion - News vom 15.03.2011, 12:13 Uhr

Nachdem unsere Kollegen von playNATION.de darüber berichten, dass Branchengrößen wie Sony oder Namco Bandai eine erhebliche Summe an die Erdbeeben-, Tsunami- und Atom-Opfer spendete, verkündet Spieleschmiede und EVE Online-Entwickler CCP Games, dass man ebenfalls seine Hilfe zusichert. Ihr könnt dabei helfen! Wer sich die Pilotenlizenz "PLEX for Good: Japan" im Spiel erwirbt, der sponsort praktisch gesehen seinen Anteil. Der komplette Erlös wird dann den Japanern zugesichert.

Für alle, die eine Gametime-Card besitzen, können diese zu einer PLEX (Pilotenlizenzverlängerung für 30 Tage) umfunktionieren. Diese kann letztendlich zwischen den Spielern gehandelt werden. 

KOMMENTARE

News & Videos zu EVE Online

EVE Online EVE Online - Rekordschlacht der Superlative - gewaltige Zitadelle zerstört EVE Online EVE Online - Sci-Fi-MMO verbessert weiterhin den Einstieg ins Spiel EVE Online EVE Online - Überlegt CCP? Ernsthafte Angebote zum Kauf des Entwicklerstudios EVE Online EVE Online - Umstellung auf quasi Free2Play bringt stark erhöhte Spielerzahlen EVE Online EVE Online - Neuer Cinematic Trailer zur Erweiterung Citadel EVE Online EVE Online - Offizieller Trailer zum Update Rhea Steam Steam - So viel Geld habt ihr für Spiele ausgegeben Fortnite Fortnite - Warum Sony gegen Crossplay mit anderen Konsolen ist
News zu Xbox One

LESE JETZTXbox One - Ein Xbox One-Set für die nächste Generation der Kids