EVE Online Screenshot

EVE Online: Wie groß wird der Einfluss von Free2Play auf das Spiel?

05.09.2016 - 13:51

Wie wir bereits vor einiger Zeit berichteten, kann das MMO-Urgestein EVE Online schon dieses Jahr komplett kostenlos in nahezu vollem Umfang gespielt werden. Im Forum des Titels ist dadurch eine hitzige Diskussion entstanden. Samt vieler Fragen.

Teilen Tweet Kommentieren

Wenn nach 13 Jahren ein Spiel das Geschäftsmodell auf die Art wechselt, wie es nun EVE Online aus dem Hause CCP durchlebt, dann ist die Angst der eingesessenen Community groß, es würde sich zu viel ändern. Wie wir hier geschrieben haben, darf jeder interessierte Spieler ab November frei von jeglichem Abonnement Teil des Sci-Fi-MMOs werden.

Da EVE Online vor allem von seinen Spielern, deren Verhalten und der Wirtschaft lebt, besteht die berechtigte Sorge, dass so mancher Sternenpilot den kostenlosen Account für Schabernack jeglicher Art verwendet - sei es suizidiales Spielverhalten, wirtschaftszerstörende Handelsaktionen oder das reine Ausnutzen gleich mehrerer kostenloser Accounts.

CCP weiß um die Schwere dieses neuen Geschäftsmodells und hat daher einen Dev Blog veröffentlicht, in welchem sie ganz klar sagen, dass man um mögliche Exploits und kommende Probleme weiß. Bis November ist noch einiges an Zeit, die man für solche Fälle voll ausschöpfen möchte. Dennoch gibt CCP zu bedenken, dass man nicht jedes negative Verhalten vorhersehen kann - es werden Dinge passieren, die man dann, wenn es soweit ist, aktiv verhindern muss.

Das Entwicklerteam hält den Schritt jedoch nach wie vor für die richtige Wahl und ist zuversichtlich, dass der Einfluss der kostenlosen Community nicht entscheidend sein wird für den allgemeinen Spaß und die Sicherheit im Spiel.

Link: MassivelyOP
Geschrieben von Pierre MagelDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

EVE Online: Umstellung auf quasi Free2Play bringt stark erhöhte Spielerzahlen

Die Umstellung des MMO-Urgesteins EVE Online auf nahezu uneingeschränktes Free2Play hat sich in der ersten Woche bereits ausgezahlt - das Spiel verbucht stark erhöhte Spielerzahlen und ...

EVE Online: Riesiger Schritt zu Free2Play steht an - Entwickler bitten um Geduld

EVE Online bereiste in seinem gewaltigen Universum schon viele entfernte Planeten, steht jetzt aber wohl vor einem der größten Schritte aller Zeiten - dem Sprung auf Free2Play. Heute ist es ...

EVE Online: Feature Trailer zeigt Inhalte der 'Free2Play-Version' des Sci-Fi-MMOs

Schon bald ist es soweit: Mit EVE Online wechselt eines der ältesten MMOs mit Abonnement-System auf quasi Free2Play und erlaubt es somit neuen Spielern, ein Teil des Sci-Fi-Universums werden ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps