PLAYNATION NEWS Electronic Arts

Electronic Arts - Andrew Wilson, CEO und einer der Top-Verdiener Australiens

Von Ben Brüninghaus - News vom 23.01.2016, 15:04 Uhr
Electronic Arts Screenshot

Der CEO von Electronic Arts hat sich kürzlich mit einer offiziellen Stellungnahme zu Wort gemeldet. Doch wer ist überhaupt Andrew Wilson? Ein australisches Magazin warf nun einen kleinen Blick auf ihn als Person und beleuchtete unter anderem seine Finanzen.

Vor Kurzem berichteten wir über das offizielle Statement seitens des CEOs, Andrew Wilson, von Electronic Arts. Dieser sprach seinen Unmut in Bezug auf das gegenwärtige Image seines Unternehmens bei den Spielern aus. So machte er deutlich, dass es sich bei EA keineswegs um eine 'kommerzielle Bestie' handle. 

Doch allzu viel ist den meisten Lesern über Andrew Wilson nicht bekannt. Das australische Magazin AFR Weekend wollte dem Abhilfe schaffen und hat seine Person ein wenig näher beleuchtet. So dürfte für viele interessant sein, dass er mehr als die Obrigkeit der BHP Biliton oder der größten vier Banken in ganz Australien verdient. Somit gehört er zu den Top-Verdienern seiner Heimat. Doch wenige Menschen wissen, was er überhaupt beruflich macht. 

Andrew Wilson, Australiens Top-Global-CEO

Aus der Analyse des Finanzreportes geht hervor, dass der 41-jährige im Jahre 2014 über 13,9 Millionen US-Dollar mit Spielen wie FIFA und anderen Titeln verdient hat. Ein essenzieller Teil seien hier auch die digitalen Verkäufe und die Entwicklung moderner Geschäftsmodelle. Wilson gibt diesbezüglich zu verstehen, dass er aus einer Arbeiterfamilie kommt und als Kind kein Geld besessen hätte. Und obgleich innerhalb seiner Kindheit nicht viel Zeit da gewesen sei, um viele Videospiele zu spielen, sei seine Affinität zum Sportgenre seit diesen Tagen und schon immer recht hoch gewesen. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Electronic Arts

Electronic Arts Electronic Arts - Alle Infos von der E3-Pressekonferenz im Überblick Electronic Arts Electronic Arts - Zwei Neuankündigungen auf der E3 2017? Electronic Arts Electronic Arts - Kreativ-Chef verlässt das Unternehmen Electronic Arts Electronic Arts - Release-Zeitraum für kommende Top-Titel Electronic Arts Electronic Arts - Live-Stream ab 18:30 Uhr von der gamescom 2017 Electronic Arts Electronic Arts - Das neue EA-Studio Hazelight Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield V

LESE JETZTBattlefield V - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt