News vom 10.05.2017 - 16:05 Uhr - Kommentieren (0)
ELEAGUE Screenshot

Die dänischen Weltranglistenführer Astralis und Gewinner des diesjährigen ELEAGUE CS:GO-Majors werden in einem Showmatch in Atlanta erneut auf die polnischen E-Sports Veteranen von Virtus.Pro treffen. Dabei werden die Teams um ein Preisgeld von 250.000 US-Dollar kämpfen.

Nachdem Astralis im Januar 2017 das Finale des ELEAGUE-Majors in Counter-Strike: Global Offensive für sich entscheiden konnte, haben die Veranstalter nun ein erneutes Aufeinandertreffen der ehemaligen Finalisten unter dem Titel "Clash for Cash: The Rematch" angekündigt. Das Showmatch zwischen den Dänen von Astralis und dem polnischen Team Virtus.Pro soll am 16. Juni in Atlanta stattfinden. Der Gewinner des Best-of-Three wird sich dabei über ein stattliches Preisgeld von 250.000 US-Dollar freuen können.

Der erste Major-Gewinn für Astralis

Bei dem ELEAGUE-Major gewann Astralis das Finale gegen Virtus.Pro mit einem 2-1 Endergebnis und erhielt damit die Siegprämie von 500.000 Dollar sowie einen gesicherten Platz für das PGL Major Kraków 2017.

Ausgestrahlt werden soll das Event am 16. Juni um 03:00 Uhr MEZ über Twitch, Youtube und den amerikanischen Fernsehsender TBS.

 

Siehe auch: Astralis cs:go eLeague eSports Showmatch Virtus.Pro
Bildquelle (oben): HLTV.org Bildquelle (unten): HLTV.org Quelle: Twitter

Seitenauswahl

Von Cynthia Weißflog Unser Team
News zu PlayNation Battle

PlayNation Battle - Wer erkennt diese Logos an ihren Umrissen?

24.06.

Pokémon Go - Raid Boss-Liste - Tipps & Tricks

24.06.

Amazon - Highlights für Vorbesteller im Games-Sektor

24.06.

The Witcher 3: Wild Hunt - Wieso ist das RPG so gut?

24.06.

Pokémon Go - Mindest-Level für Raids weiter gesenkt

24.06.

Sony - Es wird eine PlayStation 5 geben

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!