PLAYNATION NEWS The Elder Scrolls V: Skyrim

The Elder Scrolls V: Skyrim - In Deutschland ab 16 Jahren freigegeben

Von Redaktion - News vom 20.09.2011, 15:34 Uhr

Auch das RPG-Epos The Elder Scrolls V: Skyrim lag bei der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle zum Testen einer Eignung für Kinder und Jugendliche vor, dabei heraus kam eine Freigabe ab 16 Jahren, wie man der Homepage der USK entnehmen kann. Für eine Freigabe ab 12 Jahren wie beim Vorgänger The Elder Scrolls IV: Oblivion hat es offenbar nicht gereicht, deshalb dürfen nur Jugendliche nach Skyrim aufbrechen.

The Elder Scrolls V: Skyrim wird am 11.11.11 für PC, PlayStation 3 und XBOX 360 erscheinen, die PC-Version soll sogar mit Mod-Tools kommen. Auch für die Konsolen soll es Mod-Tools geben, jedoch gibt es bei Bethesda Softworks keinerlei Pläne diese zu veröffentlichen. Bringt möglichst viel Zeit mit, denn alleine die Hauptquest des Titels soll mehrere Dutzend Spielzeit in Anspruch nehmen.

KOMMENTARE

News & Videos zu The Elder Scrolls V: Skyrim

The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Bethesda blockt Release von Multiplayer-Mod auf Steam The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - So sieht der Multiplayer-Modus aus The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Creation Club steht ab sofort auf allen Plattformen zur Verfügung The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Special Edition erhält gnadenlosen Überlebensmodus The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Gameplay-Video zur Nintendo Switch-Version The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Trailer zur Switch-Version zeigt Link-Kostüm Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt