PLAYNATION NEWS The Elder Scrolls V: Skyrim

The Elder Scrolls V: Skyrim - Day-One-Patch veröffentlicht: Was bringt das Update mit sich?

Von Dennis Werth - News vom 12.11.2011, 10:35 Uhr
The Elder Scrolls V: Skyrim Screenshot

Seit gestern dürfen Rollenspiel-Fans in die nordischen Welten von The Elder Scrolls V: Skyrim eintauchen und schon veröffentlicht Spieleschmiede Bethesda Softworks ihren ersten Patch. Der so genannte Day-One-Patch sorgt für Optimierungen in Sachen Performance und Stabilität. Weiter sollen sich wichtige Begleiter richtig erholen, falls der Spieler die Schnellreise benutzt.

Welche Änderungen ansonsten auf euch warten, verraten wir euch im Changelog:

Generelle Fehlerbehebungen:

  • Generelle Optimierungen in Sachen Performance und Stabilität
  • Wichtige Begleiter erholen sich richtig, falls der Spieler Schnellreise benutzt.
  • Seltene Situation korrigiert, bei der ein Drache durch Objekte flog, nachdem man ins Freie kommt.
  • Seltene Situation korrigiert, bei der ein Musikstück nicht richtig ausblendete
  • Die Autosave-Nachricht erscheint korrekt, wenn man durch eine "Nachlade"-Tür geht.
  • Der fünfte Rang des Fingerfertigkeit-Perks errechnet den Diebstahl-Bonus korrekt.
  • Beim Verzaubern eines Objekts zur Schleich-Steigerung wird der Bonus richtig berechnet.
  • Beim Verzaubern eines Objekts zur Diebstahl-Steigerung wird der Bonus richtig berechnet.
  • Der "Corpus Enchanter"-Perk (wir wissen nicht, wie dieser auf Deutsch heißt) kalkuliert die Boni für die Verzauberungen des Spielers korrekt.

Verbesserungen bei Quests:

  • Seltene Situation korrigiert, bei der der Spieler während "Diplomatische Immunität" nicht die Botschaft erreicht.
  • Der Angriff auf Fort Neugrad wird auch dann ausgelöst, wenn der Spieler zu Fuß dorthin reist.
  • Bei "Ein Reich töten" wird Gianna nun auch dann mit dem Spieler reden, wenn er bestimmte... Krankheiten hat.
  • Seltene Situation bereinigt, in der der Bürgerkrieg nicht startete, weil der Spieler eine Gefährten-Quest von Farkas erhalten hat.
  • Während "Breylna Übung" gab es eine seltene Situation, in der der Spieler permanent unsichtbar wurde.
  • In Largashbur in den Kampfmodus zu wechseln, stoppt nicht mehr die Progression zu "Der verfluchte Stamm".
  • Seltene Situation bereinigt, in der das Ausfechten eines Bürgerkrieg-Kampfs während der Quest "Der Gefallene" den Jarl von Weißlauf davon abhielt, die "Axt-Nachricht" anzunehmen.
  • In der Quest "Das Horn von Jurgen Windrufer" gab es eine seltene Situation, in der Arngeir dem Spieler nicht das letzte Machtwort von "Unerbittliche Macht" beibrachte.
  • Die Quest "Sich ums Geschäft kümmern" wird dem Spieler nun auch dann gegeben, wenn Talen Jei tot ist.

KOMMENTARE

News & Videos zu The Elder Scrolls V: Skyrim

The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Bethesda blockt Release von Multiplayer-Mod auf Steam The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - So sieht der Multiplayer-Modus aus The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Creation Club steht ab sofort auf allen Plattformen zur Verfügung The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Special Edition erhält gnadenlosen Überlebensmodus The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Gameplay-Video zur Nintendo Switch-Version The Elder Scrolls V: Skyrim The Elder Scrolls V: Skyrim - Trailer zur Switch-Version zeigt Link-Kostüm Game of Thrones Game of Thrones - Das Team habe bisher Meisterleistungen vollbracht Fallout 4 Fallout 4 - Spielt das Rollenspiel am Wochenende kostenlos auf der Xbox One
News zu Games

LESE JETZTGames - Neuerscheinungen im Mai