PLAYNATION NEWS The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online - ZeniMax entlässt auffällig viele Mitarbeiter

Von Lucas Grunwitz - News vom 12.06.2014, 10:48 Uhr
The Elder Scrolls Online Screenshot

The Elder Scrolls Online ist nun seit einigen Monaten draußen und die Welle der Euphorie legt sich so langsam. Grund genug die ersten Mitarbeiter zu entlassen? Nach ZeniMax-Logik scheint genau dies der Fall zu sein.

Was ist denn da los? Möchte man den Worten des Internetportals MMO Games Glauben schenken, hat das Unternehmen ZeniMax Online Studios in den letzten Wochen bis zu 300 Mitarbeiter gehen lassen. Dabei wurden die meisten Mitarbeiter aus dem Bereich „Customerservice“ entlassen, sprich aus dem Abteil der Kundenbetreuung. Ein ehemaliger Mitarbeiter äußerte sich des Weiteren:

„Im April hat das Unternehmen gesagt, dass man 200 Arbeiter mehr haben wollte. Diese durchliefen ein einwöchiges Training, arbeiteten für zwei Wochen und mussten wieder gehen. Dies waren Menschen, die in Verträgen mit zwei bis sechs Wochen Laufzeit hingen. Vor vier Wochen wurden 50 weitere entlassen und über die letzten Tage hinweg nochmals 20 bis 30. Es ist eine Schande, wie diese Mitarbeiter behandelt wurden. Gerade als sie für ihre Nachtschicht um 22:30 erschienen, wurde ihnen gesagt, dass sie um 23:00 wieder gehen sollen, da ihre Arbeitsplätze nicht mehr existieren.“

Krasse Zustände oder?

KOMMENTARE

News & Videos zu The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online The Elder Scrolls Online - Matt Firor verspricht großartige Features für 2017 The Elder Scrolls Online The Elder Scrolls Online - Sehr umfangreiches Housing hat ein Datum - alle Details The Elder Scrolls Online The Elder Scrolls Online - Kostenloses Wochenende für PlayStation 4 und PC gestartet The Elder Scrolls Online The Elder Scrolls Online - Jubiläum von Orsinium bringt Geschenke und Rabatte The Elder Scrolls Online The Elder Scrolls Online - Trailer zu Morrowind Online The Elder Scrolls Online The Elder Scrolls Online - Vorschauvideo auf Update Drei YouTube YouTube - VideoDays 2018 in Berlin und Köln fallen aus Death Stranding Death Stranding - Kojima veröffentlicht mysteriösen Moos-Screenshot
News zu Detroit: Become Human

LESE JETZTDetroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt