PLAYNATION NEWS The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online - Spieler berichten von Spielerschwund

Von Lucas Grunwitz - News vom 04.06.2014, 10:53 Uhr
The Elder Scrolls Online Screenshot

Einige Woche sind seit dem Release von The Elder Scrolls Online nun vergangen. Mittlerweile ist etwas Ruhe in die ganze Geschichte eingekehrt, möglicherweise sogar etwas zu viel? Spieler berichten von ihren momentanen Erfahrungen.

Das ganz klassische Prozedere. Ein MMO wird angekündigt, gehypt und nach dem offiziellen Launch kehrt für gewöhnlich etwas Ruhe in die ganze Geschichte ein. The Elder Scrolls Online bildet da sicherlich keine Ausnahme. Dennoch scheint sich das ganze Szenario in eine unschöne Richtung zu entwickeln, wenn man den Stimmen der Spieler Glauben schenken will.

Wie unsere Kollegen von mmorpg.de berichten, scheint es in der Welt von The Elder Scrolls Online deutlich ruhiger geworden zu sein. Inaktive Gilden und eine deutlich stillere Umgebung seien nur einige wenige Beispiele der Auswirkungen. Da stellt sich die berechtigte Frage, ob das MMO tatsächlich dabei ist zum unverhofften 'Verlustgeschäft' zu werden.

Spiegelt sich die Meinung dieser Spieler auch in eurer Spielerfahrung wieder?

KOMMENTARE

News & Videos zu The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online The Elder Scrolls Online - Matt Firor verspricht großartige Features für 2017 The Elder Scrolls Online The Elder Scrolls Online - Sehr umfangreiches Housing hat ein Datum - alle Details The Elder Scrolls Online The Elder Scrolls Online - Kostenloses Wochenende für PlayStation 4 und PC gestartet The Elder Scrolls Online The Elder Scrolls Online - Jubiläum von Orsinium bringt Geschenke und Rabatte The Elder Scrolls Online The Elder Scrolls Online - Trailer zu Morrowind Online The Elder Scrolls Online The Elder Scrolls Online - Vorschauvideo auf Update Drei GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake