News vom 27.07.2016 - 17:34 Uhr - Kommentieren (0)
The Elder Scrolls Online Screenshot

Wer in The Elder Scrolls Online unzufrieden mit seinem anfangs gewählten Aussehen ist, der bekommt schon bald die Möglichkeit, gegen den Einsatz von Kronen an der Optik feilen zu dürfen. Update 11 steht bereit.

In vermutlich keinem anderen Spielegenre ist das eigene Aussehen so wichtig, wie es das in Online-Rollenspielen und generell Rollenspielen ist - man identifiziert sich über viele hunderte Stunden hinweg mit seinem eigenen Charakter und möchte diesen natürlich auch all den anderen Spielern stolz präsentieren können.

Oft ist es jedoch so, dass man einen Charakter ohne große Liebe erstellt, dann aber im Laufe des Abenteuers feststellt, wie sehr man an der Figur hängt und wie schön es wäre, hätte diese das ein oder andere Detail mehr verpasst bekommen.

Genau hier schreitet Zenimax für The Elder Scrolls Online ein und bietet ab August eine Upgrade-Option, die es den Spielern erlaubt, gegen Kronen oder Echtgeld das eigene Aussehen nachträglich nochmal anzupassen. Ein Video dazu haben wir euch untenstehend verlinkt.

Update 11 wird voraussichtlich am 1. August für PC erscheinen, Konsolenspieler warten bis zum 16. August.

Siehe auch: MMO optik The Elder Scrolls Online Update 11
Link: MassivelyOP

Seitenauswahl

Infos zu The Elder Scrolls Online

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu The Elder Scrolls Online
The Elder Scrolls Online - Blogpost fasst Zukunft des MMORPGs zusammen gamescom-Zeit ist Zeit der Informationsfluten für aktuelle und kommende Spiele. Was auf der einen Seite positiv ist, führt gerne mal dazu, dass Communitys den Überblick über alle ...
Artikel zu The Elder Scrolls Online
The Elder Scrolls Online - Das Aussehen nachträglich verändern bald möglich Wer in The Elder Scrolls Online unzufrieden mit seinem anfangs gewählten Aussehen ist, der bekommt schon bald die Möglichkeit, gegen den Einsatz von Kronen an der Optik feilen zu dürfen. ...
Von Pierre Magel Unser Team
News zu Chernobyl VR Project

Chernobyl VR Project - VR-Dokumentation schickt euch nach Chernobyl

16.08.

Observer - So gut ist der Indie-Horror wirklich - Review Übersicht

16.08.

Kurioses - Song ohne einzigen Ton in den Charts von iTunes

16.08.

Project Cars 2 - Zu Besuch in Frankfurt: Anschnallen, bitte!

16.08.

Nintendo Switch - Mechatroniker entwickelt Peripherie für einhändige Spieler

16.08.

Elex 2 - Nachfolger scheinbar bereits in Arbeit

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!