PLAYNATION NEWS E-Sport

E-Sport - FaZe-Clan nimmt CS:GO-Team auf

Von Wladislav Sidorov - News vom 21.01.2016, 08:57 Uhr
E-Sport Screenshot

Wer auf Fragmovies steht, der wird als CoD-Spieler sicherlich den FaZe Clan kennen. Nun steigt die Organisation in CS:GO ein und nimmt das Team von G2 eSports auf.

Die in Counter-Strike: Global Offensive tätige Mannschaft von G2 Kinguin verlässt ihre Organisation und wechselt mit sofortiger Wirkung zum berühmten FaZe-Clan, der bislang nur in Call of Duty aktiv war.

FaZe übernimmt das CS:GO-Team für eine unbekannte Summe, die angesichts der 150.000 Euro, die für den Wechsel von ScreaM zu Titan nötig waren, aber durchaus hoch liegen sollte. 

Das ehemalige G2-Team besteht aus den folgenden Spielern:

  • Mikail “Maikelele” Bill
  • Ricardo “fox” Pacheco
  • Håvard “rain” Nygaard
  • Joakim “jkaem” Myrbostad
  • Philip “aizy” Aistrup

In der Vergangenheit hat der FaZe-Clan bereits mehrfach Interesse an einem CS:GO-Team gezeigt, innerhalb der letzten zwölf Monate sind bereits OpTic und EnVyUs in die Szene eingestiegen.

Der Grund für den Wechsel könnte jedoch noch an anderen Faktoren liegen. In der Branche hört man, dass G2 mehrfach Preisgelder und andere Zahlungen verspätet oder gar nicht an die Spieler weitergeleitet hat - dagegen hätten die Team-Mitglieder auch des Öfteren protestiert, wie PlayNation in Erfahrung bringen konnte.

KOMMENTARE

News & Videos zu E-Sport

E-Sport E-Sport - Olympische Spiele nicht mit gewalttätigen Videospielen E-Sport E-Sport - Wissenschaftler sehen Profi-Spieler als Sportler E-Sport E-Sport - World Esports Association professionalisiert die Szene E-Sport E-Sport - Schalke will Events in der Veltins Arena veranstalten E-Sport E-Sport - Abschlussvideo der IEM Katowice 2014 E-Sport E-Sport - Eröffnungs-Zeremonie in Kattowitz 2014 Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty: Black Ops 4 Call of Duty: Black Ops 4 - Kein Season Pass für den Multiplayer, dafür Gratis-Maps
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Zweiter Weltkrieg als Setting bestätigt