News vom 21.04.2017 - 15:34 Uhr - Kommentieren (0)
Dota 2 Screenshot

Das beliebte MOBA Dota 2 aus dem Hause Valve wird zukünftig eine bestätigte Telefonnummer benötigen, damit sich gewertete Spiele starten lassen. Dafür bekommt man jetzt zwei Wochen Zeit.

Wir kennen es alle: Man möchte ein gemütliches Ründchen seines Lieblings-MOBAs spielen und ein Mitglied des eigenen oder gegnerischen Teams nimmt einem aufgrund eines Zweitaccounts, das Spielvergnügen. Der Entwickler Valve will jetzt gegen diese sogenanten Smurf-Accounts vorgehen und wählt für sein Produkt Dota 2 eine bisher unbekannte Methode: Die Bestätigung einer gültigen Telefonnummer.

Während es in der Vergangenheit schon durchaus möglich war, den Steam-Account mit der eigenen Rufnummer zu verknüpfen, wird eine Verbindung mit dem Dota-Account jetzt für Ranglisten-Spiele Pflicht. Dabei ist Valve bewusst, dass sie die Verwendung von mehreren Accounts dadurch nicht verhindern können, jedoch dürfte die Änderung für eine signifikante Verminderung solcher Fälle sorgen.

"Dann ändere ich halt einfach meine Nummer"

Man hat zwar die Möglichkeit, eine Nummer aus dem Account zu löschen, diese wird aber erst nach drei Monaten wieder für einen anderen Account freigegeben. So ist einerseits sichergestellt, dass Spieler eine neue und reale Nummer angeben können und andererseits wirkt es einem fröhlichen Hin- und Hergewechsel entgegen.

Schonfrist

Wer jetzt Sorge hat, dass ab sofort keine Ranked-Matches mehr spielbar sind, kann beruhigt werden: Valve gibt den Spielern eine Schonfrist von zwei Wochen, in der ihnen ermöglicht wird, die Daten zu hinterlegen. Ab dem 4. Mai endet diese und die neue Regelung tritt in Kraft.

Weitere Änderungen

Das Matchmaking-Update sorgt für weitere Anpassungen, die jedoch nicht so extrem ins Auge stechen. So sind ab sofort wieder Warteschlangen für Solo-Spieler verfügbar. Jeder Spieler, der diese Option anwählt, wird mit weiteren Solo-Spielern in einen Topf geworfen, sodass keine vorher erstellten Teams auf Einzelkämpfer treffen.

Des Weiteren gilt, dass wenn die Solo-Wertung eines Spielers höher als die seines Teams ist, erhöht sich die Wertung des Teams für das jeweilige Match. Die Suche versucht also einen Gegner zu finden, dessen Elo zwischen der des Teams und des Spielers liegt.

Die komplette Liste der Änderungen lest ihr im Dota 2-Blog

Das MOBA Dota 2 wird zukünftig eine bestätigte Telefonnummer benötigen, damit man gewerteten Spielen teilnehmen kann.

Siehe auch: dota 2 MOBA Ranked Telefon valve
Quelle: Dota 2 Blog

Seitenauswahl

Infos zu Dota 2

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Dota 2
Dota 2 - Zurück zu alter Stärke - eine Million Spieler gleichzeitig Dota 2 hatte nach dem Update auf Reborn und diversen Folgefehlern lange Zeit immer wieder mit herber Kritik zu kämpfen und musste zurückgehende Spielerzahlen akzeptieren. Nun geht es aber ...
Artikel zu Dota 2
Dota 2 - Patch 6.86 bringt neuen Helden, Map, Skills, Sets, Items - alle Infos Endlich ist es soweit - Patch 6.86 für die Free2Play-MOBA Dota 2 hat seine offiziellen Patchnotizen erhalten und die haben es mächtig in sich. Das Update bringt den neuen Helden Arc Warden, ...
Von Andre Holt Unser Team
News zu Call of Duty 4: Modern Warfare

Call of Duty 4: Modern Warfare - Die Stand-Alone-Version des Remasters kommt jetzt für die PS4

26.06.

Arms - Update 1.1.0 erschienen - Patchnotes

26.06.

Overwatch - Blizzard verringert endlich die Lootbox-Duplikate

26.06.

Kurioses - So sieht Super Mario Bros. im echten Leben aus

26.06.

Kingdom Come: Deliverance - Eine Stunde Gameplay zum Mittelalter-Rollenspiel

26.06.

Wolfenstein II: The New Colossus - Entwickler sprechen über 'Belagertes Amerika'

Weitere News anzeigen

Nichts verpassen!

Auf unserer Facebook-Seite warten über 120.000 Gamer auf dich! Werde ein Teil der Community und verpasse keine News, spannende Artikel, neue Videos, Infos und mehr. Jetzt folgen und vorbei schauen!