The Division Screenshot

The Division: Mehr Umsatz als Destiny in erster Woche

17.03.2016 - 13:13

The Division war in den sieben Tagen nach Release umsatzstärker als es Destiny im gleichen Zeitraum war. Damit stellte das Action-MMO im virenverseuchten New York den Rekord als erfolgreichste neue Marke in der ersten Woche auf, verkündete Ubisoft auf der GDC 2016.

Teilen Tweet Kommentieren

Ubisoft kann auf The Division stolz sein. Wenngleich die Kritik aus Presse und Community zum Teil urteilten, dass das Action-Spiel dem Hype nicht gerecht wurde, ist es unfassbar erfolgreich. Wie der Entwickler und Publisher des MMO-Titels nun bekannt gab, knackte Tom Clancy’s zerstörtes New York den Rekord als erfolgreichste neue Marke in der ersten Woche nach Release.

Tatsächlich hat sich The Division so gut verkauft, dass Ubisoft in den ersten sieben Tagen nach der Veröffentlichung einen Umsatz von 330 Millionen US-Dollar erwirtschaften konnte. Das sind 5 Millionen US-Dollar mehr, als Activision mit Destiny zum Release im gleichen Zeitraum einnehmen konnte.

Überlebst Du die Apokalypse? Teste Dich im großen Quiz zu The Division!

Ubisoft zeigt sich zufrieden: The Division umsatzstärker als Destiny

Destiny hält jedoch nichtdestotrotz den Rekord für die erfolgreichste neue IP. Denn hier wird nicht auf die ersten sieben, sondern nur auf den ersten Tag nach Release geschaut. An diesem war The Division aber nicht so erfolgreich wie Destiny – womöglich auch wegen der vielen Vorbestellungen und dem Launch der damals neuen Konsolen: die PlayStation 4 und Xbox One.

Wie es um die Zukunft von Tom Clancy's The Division steht, ist noch unklar. Ubisoft schien auf der GDC 2016 in San Fransisco, auf der das französische Gaming-Unternehmen die Zahlen publik machte, sichtlich zufrieden. Der Wiederspielwert wird, ähnlich wie bei Destiny, ein entscheidender Faktor werden. Zudem sollen fünf Erweiterungen für The Division erscheinen.

Alles, was ihr über Tom Clancy's The Division wissen müsst

In unserem Guide zeigen wir euch unter anderem, wie die Vorgeschichte und Basismissionen von The Division aussehen, welche grafischen Vorraussetzungen ihr benötigt, geben euch eine Übersicht aller Skills, Talente und Perks sowie einen Einblick in den Loot, Ausrüstung und die Zukunft des Massively-Multiplayer-Online-Titels.

Geschrieben von Dustin MartinDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

The Division: Erweiterungen verschoben, um Bugs zu beheben

Das kommende Update für Tom Clancy’s The Division wird nicht wie erwartet die Erweiterung „Überleben“ in den MMO-Shooter bringen, sondern behebt eine Reihe von Bugs, die ...

The Division: Film mit Jake Gyllenhaal bestätigt

Wie jetzt von Ubisoft bestätigt wurde, wird der MMO-Shooter The Division eine Verfilmung bekommen. Die Hauptrollen werden wohl Jake Gyllenhaal und Jessica Chastain übernehmen.

The Division: Ubisoft erhöht den PVP-Schaden aller Waffen

Nach dem neuesten Update zu Tom Clancy's The Division machen alle Waffen mehr Schaden. Die Änderung bezieht sich auf den PVP-Modus und somit auch auf die Darkzone. Ubisoft verstärkte die ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps