The Division Screenshot

The Division: Kein Beta-Zugang mehr für PS4-Vorbesteller

28.01.2016 - 15:08

Bislang konnte man sich The Division auf der PlayStation 4 vorbestellen, um sich so einen Beta-Zugang zu verschaffen. Nun scheint es damit vorbei zu sein: Die Vergabe der Keys wurde mit sofortiger Wirkung gestoppt.

Teilen Tweet Kommentieren

In der Verzweiflung, an die Beta von The Division zugelangen, kamen zahlreiche Spieler auf kreative Ideen. Einige von ihnen sorgten bei Sony und Publisher Ubisoft jedoch für erheblichen Frust.

Wer sich das Spiel nämlich für die PlayStation 4 vorbestellt hatte, der bekommt einen Beta-Zugang als Bonus mit dazu. Was nicht bedacht wurde: Fast jeder stornierte seine Bestellung, nachdem er den Key eingelöst hatte.

Dieser Trick, der von vielen auch als Betrug gewertet wird, wurde nun mit sofortiger Wirkung gestoppt. Wer sich ab sofort The Division für die PS4 vorbestellt*, bekommt im PlayStation Store keinen Betazugang mehr.

Es gibt jedoch noch andere Möglichkeiten, an einen Beta-Key zu The Division zu kommen. Hier erfahrt ihr, was ihr machen könnt.

Geschrieben von Wladislav SidorovDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

The Division: Erweiterungen verschoben, um Bugs zu beheben

Das kommende Update für Tom Clancy’s The Division wird nicht wie erwartet die Erweiterung „Überleben“ in den MMO-Shooter bringen, sondern behebt eine Reihe von Bugs, die ...

The Division: Film mit Jake Gyllenhaal bestätigt

Wie jetzt von Ubisoft bestätigt wurde, wird der MMO-Shooter The Division eine Verfilmung bekommen. Die Hauptrollen werden wohl Jake Gyllenhaal und Jessica Chastain übernehmen.

The Division: Ubisoft erhöht den PVP-Schaden aller Waffen

Nach dem neuesten Update zu Tom Clancy's The Division machen alle Waffen mehr Schaden. Die Änderung bezieht sich auf den PVP-Modus und somit auch auf die Darkzone. Ubisoft verstärkte die ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps