PLAYNATION NEWS The Division

The Division - Erweiterungen verschoben, um Bugs zu beheben

Von Dustin Martin - News vom 26.08.2016, 15:58 Uhr
The Division Screenshot

Das kommende Update für Tom Clancy’s The Division wird nicht wie erwartet die Erweiterung „Überleben“ in den MMO-Shooter bringen, sondern behebt eine Reihe von Bugs, die teils seit dem Release des Multiplayer-Spiels bekannt sind. Das darauffolgende Division-DLC verschiebt sich ebenfalls.

Ubisoft bekam für Tom Clancy’s The Division zum Release im März 2016 viel Lob, aber auch Kritik. Unter anderem wurde die Grafik bemängelt, die nicht so aussehe, wie in den Ankündigungs-Trailern. Im weiteren Spielverlauf tauchten zudem immer mehr Bugs auf, die das Spielgefühl teils komplett beeinflussten.

Die Spieler beschwerten sich beim Entwickler Ubisoft Massive und Publisher Ubisoft und baten um Fehlerbehebungen. Nun ging das Unternehmen auf das Feedback der Communtiy ein und wird für die Bugfixes im kommenden Update sogar die Erweiterungen „Überleben“ auf einen späteren Zeitpunkt in diesem Jahr und „Letztes Gefecht“ auf Frühjahr 2017 verschieben.

Update 1.4 für The Division ohne DLCs

Laut offiziellen Angaben wird der nächste Patch auf Version 1.4 für Tom Clancy’s The Division auf PC, PlayStation 4 und Xbox One folgende Schwerpunkte haben:

  • Behebung von Fehlern, inklusive derer, die in den bekannten Problemen aufgeführt sind, wie auch etliche andere.
  • die Beute für den Spieler interessanter zu gestalten.
  • Schwierigkeit der Gegner und Dauer für die Tötung
  • Ausstattungsgarnituren und Waffenbalancing
  • Solo-Spielerlebnis
  • Dark-Zone- und PvP-Balancing
  • Verbesserung, um das Leben im Spiel zu erleichtern, basierend auf Vorschlägen der Community. (wie Waffenskins, die nicht länger Inventarplatz beanspruchen)

Ubisoft will zuerst die Fehler in The Division beheben

„Durch regelmäßige Spielaktualisierungen, eine erste Erweiterung und wöchentliche Patches haben wir viel Energie in die stetige Verbesserung des Spiels gelegt. Während diese Bemühungen uns ermöglicht haben, mehr Abwechslung in den Spielverlauf zu bringen, wurde das Gesamterlebnis sehr von Problemen beeinflusst, die sich seit der Veröffentlichung angehäuft haben“, gibt sich Ubisoft einsichtig.

„Mit der in der Entwicklung befindlichen Update 1.4 wurde aufgrund eures Feedbacks und unserer eigenen Beobachtungen deutlich, dass unser Fokus nun auf der Verbesserung des Spielerlebnisses liegen muss. Aus diesem Grund haben wir einige Anpassungen am Entwicklungsplan vorgenommen: Update 1.4 wird im Oktober, unabhängig von Überleben erscheinen und sich komplett auf die Fehlerbehebung, Spiel-Balancing und anderen Verbesserungen konzentrieren.“

KOMMENTARE

News & Videos zu The Division

The Division The Division - Kostenloses Wochenende & fette Rabatte The Division The Division - Update 1.7 bringt neues Event-System und mehr The Division The Division - Patch 1.7 kommt diese Woche The Division The Division - Wenige Tage gratis spielbar The Division The Division - Letztes Gefecht-DLC im Launch-Trailer The Division The Division - Gameplay-Video zum Underground-DLC Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty 2019 Call of Duty 2019 - Modern Warfare 4 könnte 2019 erscheinen
News zu Call of Duty: Black Ops 4

LESE JETZTCall of Duty: Black Ops 4 - Verabschiedet sich Activision vom Season Pass?