PLAYNATION NEWS The Division

The Division - Companion App gestrichen

Von Sascha Scheuß - News vom 10.07.2015, 16:19 Uhr
The Division Screenshot

The Division wird ab Release wohl doch keine Companion App mit sich bringen. Dies erklärte nun Ubisofts Executive Producer, Fredrik Rundqvist.

Ubisoft versucht bei all der Kritik zum neusten Material zu The Division einen klaren Kopf zu bewahren und streicht nun die Companion App zum Spiel komplett. Grund dafür sollen allerdings Balance-Probleme sein, welche ein Team unfaire Vorteile bietet, so Rundqvist. Was er genau meint, haben die Kollegen von XboxUser.de für uns übersetzt:

"Es war wirklich eine schwere Entscheidung, die Companion App für Tablets aus dem gesamten Spiel zu streichen. Doch für uns stellte sich das Problem, dass es bei der nahtlosen Interaktion zwischen zwei Spielmodi absolut fair zugehen musste. Wir stellten aber fest, dass das Team, das die Dronen steuerte, immer gewann. Das führte dazu, dass die Spielbalance völlig zerstört wurde. Es fiel uns schwer, weil wir den Fans die Companion App bereits mit einer Demo mehrfach gezeigt hatten und durchweg positives Feedback erhielten. Am Ende war's eine coole Idee, die wir leider auf Eis legen mussten."

The Division erscheint am 08. März 2016 für den PC, PlayStation 4 und für die Xbox One.

Kämpft um euer Überleben - in The Division. Jetzt vorbestellen!*

* gesponserter Link

KOMMENTARE

News & Videos zu The Division

The Division The Division - Kostenloses Wochenende & fette Rabatte The Division The Division - Update 1.7 bringt neues Event-System und mehr The Division The Division - Patch 1.7 kommt diese Woche The Division The Division - Wenige Tage gratis spielbar The Division The Division - Letztes Gefecht-DLC im Launch-Trailer The Division The Division - Gameplay-Video zum Underground-DLC GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake