PLAYNATION NEWS Dino Storm

Dino Storm - Dinos, Cowboys und Laser Guns

Von Thomas Wallus - News vom 18.06.2013, 13:49 Uhr
Dino Storm Screenshot

Das Team von gamigo hat das Browser-MMORPG Dino Storm in sein Produktportfolio aufgenommen und verspricht, in Zukunft eine noch vielfältigere Zielgruppe ansprechen zu wollen.

Es ist schon eine kuriose Mischung, für welche sich die Entwickler von Splitscreen bei der Idee von Dino Storm entschieden haben. Das Online-Rollenspiel für den Browser verbindet die Szenarien des Wilden Westens mit der beeindruckenden Kraft von Dinosaurier mithilfe von Laserwaffen. Wie auch die Entwickler scheint sogar das Publisher-Unternehmen gamigo an diese bunte Mischung zu glauben, weshalb sie das Produkt nun in ihr Angebot aufgenommen haben. In Dino Storm erstellen sich Abenteurer einen eigenen Charakter, der an seinen Dinosaurier als treuen Begleiter geknüpft ist. Schon im Tutorial gilt es dabei, manches Monster zu besiegen und sich die Grundlagen für den Aufstieg zum ehrenhaften Sherrif zu schaffen. Im späteren Spielverlauf lockt dann die Fortentwicklung des eigenen Charakters sowie des Dinosauriers. Auch die Waffen verbessern sich mit der Zeit.

Dino Storm kann bereits kostenlos im Browser gespielt werden und verlangt eine aktuelle Version des Java-Clients. In unserer Galerie findet Ihr zudem eine Ansammlung offizieller Screenshots, die einen Eindruck vom Spiel vermitteln.

Dino Storm: Dinos, Cowboys und Laser Guns.

KOMMENTARE

News & Videos zu Dino Storm

Dino Storm Dino Storm - Dinos, Cowboys und Laser Guns Detroit: Become Human Detroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt und neues Video veröffentlicht YouTube YouTube - VideoDays 2018 in Berlin und Köln fallen aus
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Neuer Teil wird über Koop-Modus verfügen