PLAYNATION NEWS Diablo 3

Diablo 3 - Veränderungen an den Items

Von Marcel Walter - News vom 06.03.2013, 18:00 Uhr
Diablo 3 Screenshot

Blizzard hat nun die ersten Pläne vorgestellt, wie man die Suche nach Items in Zukunft in Diablo 3 verändern sollte.

Die Jungs und Mädels von Blizzard Entertainment möchten bei Diablo 3 in Zukunft einige Änderungen am Item-System vornehmen. So sollen beispielsweise legendäre Items und Set-Gegenstände stärker werden, aber auch seltener. So wird sichergestellt, dass diese für die Spieler dann immer etwas Besonderes bleiben werden. Wer also solche Items findet, soll sich auch darüber freuen und diese nicht einfach wieder wegwerfen, so die detaillierte Begründung.

Des Weiteren möchte man die Item-Vielfalt stark erhöhen, so sollen die Spieler ganz neue Möglichkeiten bekommen, wenn sie an die richtigen Items kommen. Außerdem wird es durch die neuen Crafting-Optionen in Zukunft die Möglichkeit geben, bestehende Items zu modifizieren. Letztendlich möchte man dafür sorgen, dass wieder aktiv auf die Monsterjagd gegangen wird, um wieder über den klassischen Weg an Gold und Items zu kommen, anstatt sich nur komplett über das Auktionshaus einzudecken. Zusätzlich wird noch darüber diskutiert, ob die Endgegner garantiert einen legendären Gegenstand beim jeweils ersten Tod in jedem Schwierigkeitsgrad fallen lassen sollen.

Blizzard möchte, dass die Spieler in Zukunft wieder über den klassischen Weg benutzen an Items kommen und sich nicht alles im Auktionshaus kaufen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Diablo 3

Diablo 3 Diablo 3 - Ukrainisches Kriegsdenkmal zeigt Fan-Artwork von Tyrael Diablo 3 Diablo 3 - Exploit des Totenbeschwörers bricht Ranglisten-Rekorde Diablo 3 Diablo 3 - Totenbeschwörer offiziell mit Update veröffentlicht Diablo 3 Diablo 3 - Der Totenbeschwörer kehrt Ende Juni zurück Diablo 3 Diablo 3 - Reaper of Souls - Die Ankunft des Kreuzritters Diablo 3 Diablo 3 - Diablo 3 auf PS3 - Gameplay-Teaser GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake