PLAYNATION NEWS Diablo 3

Diablo 3 - Lead Producer Keith Lee verlässt Diablo 3 Entwickler

Von Redaktion - News vom 05.05.2009, 11:00 Uhr

In der aktuellen Zeit liest man weltweit immer von Entlassungen aufgrund von Finanziellen Aspekten. Blizzard ging es nun ähnlich, blos mit dem kleinen Unterschied das sie drei Mitarbeiter ohne Geldsorgen verloren haben. 

So haben sich Lead Producer Keith Lee, Art Director Brian Morrisroe und der Lead Programmer Sam Christansen für den Abschied vom US-amerikanischer Computerspielentwickler entschieden. Sie werkelten vor kurzem noch an der Entwicklung von Diablo 3. Ob ihr Abgang den Entwicklungsprozess von Diablo 3 beeinflusst, ist bisher nicht bekannt. In einer offiziellen Meldung wurde bekannt, dass sie bereits eine neue Firma mit dem Namen ''Booyah'' gegründet haben. Booyah wird sich auf  iPhone und iPod touch Spiele spezialisieren. Die Pressemeldung liest sich wie folgt: 

"Ihre neue Firma arbeitet an einer Mischung aus einem Multiplayer-Onlinespiel und einem sozialen Netzwerk, kündigen die Gründer an. Stell dir vor, du könntest jederzeit spielen, indem du deinen Leidenschaften nachgehst und sie mit anderen teilst. Booyah motiviert dich und andere mit einem mobilen Begleiter, überall wo du bist. Du wirst Teil eines immer weiter wachsenden sozialen Experiments, das dich inspiriert und herausfordert, dein Leben besser zu leben", heißt es blumig in einer Pressemitteilung zum ersten geplanten Titel. Der soll für iPhone und iPod touch erscheinen - und zwar noch im Frühling 2009.'', so eine offizielle Mitteilung von Blizzard.

KOMMENTARE

News & Videos zu Diablo 3

Diablo 3 Diablo 3 - Ukrainisches Kriegsdenkmal zeigt Fan-Artwork von Tyrael Diablo 3 Diablo 3 - Exploit des Totenbeschwörers bricht Ranglisten-Rekorde Diablo 3 Diablo 3 - Totenbeschwörer offiziell mit Update veröffentlicht Diablo 3 Diablo 3 - Der Totenbeschwörer kehrt Ende Juni zurück Diablo 3 Diablo 3 - Reaper of Souls - Die Ankunft des Kreuzritters Diablo 3 Diablo 3 - Diablo 3 auf PS3 - Gameplay-Teaser Friday the 13th: The Game Friday the 13th: The Game - Rechtsstreitigkeiten - Definitiv keine neuen Inhalte Xbox One Xbox One - Neues Xbox One-Set für Puppen veröffentlicht
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Soll auf aktuellen Konsolen überzeugen