Diablo 3: Reaper of Souls Screenshot

Diablo 3: Reaper of Souls: Belohnungen und Sets der siebten Season im Überblick

30.07.2016 - 11:00

Am 5. August startet in Diablo 3: Reaper of Souls die nun bereits siebte Season und lockt alle Teilnehmer wie gewohnt mit kosmetischen Items, Begleitern und neuen zu erreichenden Erfolgen. Worum es sich dabei dieses Mal handelt, haben wir in dieser News für euch zusammengefasst.

Teilen Tweet Kommentieren

Auch in der siebten Season von Activision Blizzards Hack'n'Slay-Giganten Diablo 3: Reaper of Souls gibt es wieder ordentlich aufs Auge – auch in der Form von kosmetischen Gegenständen. Wie gewohnt winkt euch ein exklusiver Portraitrahmen, sowie Teile des Transmogrifikationssets des Eroberers. Doch damit ist es diesmal noch nicht getan: Als Belohnung zum Abschluss der vierten Etappe der Seasonreise, also dem Erledigen aller an euch gestellten Herausforderungen gibt es dieses Mal einen schicken Begleiter dazu, dessen Aussehen am ehesten mit einem klassischen Fantasy-Nachtmahr zu vergleichen ist.

Mehr Platz für noch mehr Loot
Bereits ab Season fünf war es außerdem Gewohnheit, mit dem erfolgreichen Abschluss der Etappen neue Beutetruhenfächer freizuschalten, in dem ihr all die Ausrüstungen und Juwelen lagern könnt, die euch im Verlaufe eurer Abenteuer vor die Füße gefallen sind. Dies wird auch ab dem 5. August mit dem Start der siebten Season wieder der Fall sein, sofern es euch gelingt, den Erfolg „Eroberer“ freizuschalten. Die dazu nötigen Erfolge findet ihr in aller Vollständigkeit in der offiziellen Bekanntgabe auf der Diablo 3-Seite von Blizzard aufgelistet. Darunter befindet sich unter anderem das erfolgreiche Abschließen eines Nephalemportals in unter fünf Minuten auf dem Schwierigkeitsgrad Qual XIII, des neuen maximalen Schwierigkeitsgrades, über den wir bereits an früherer Stelle berichteten.

Große Taten = große Belohnungen
Auch Haedrigs Geschenk wird uns in der siebten Season erhalten bleiben. Dieses gewährte uns beim Abschließen bestimmter Meilensteine innerhalb der Season einzelne Teile eines bestimmten Sets für unsere gewählte Klasse. Dieses System wurde nun ein wenig überarbeitet, sodass ihr die Setgegenstände nun nicht mehr nach festgelegten Aufgaben, sondern jeweils am Ende einer Etappe bekommt. So erhaltet ihr nun nach Abschluss der Etappen II, III und IV jeweils bis zu drei Teile des euer Klasse zugehörigen Sets.

What to wear in Season 7
Wir wollen euch an dieser Stelle einmal die verschiedenen Sets der Season und deren Eigenschaften nahe bringen, eine umfassende Beschreibung aller Boni findet ihr im offiziellen Blogeintrag.

Barbar: Zorn der Ödlande
Dieses Set ist gänzlich auf die Fertigkeiten 'Wirbelwind' und 'Zerfleischen' ausgelegt. So beinhalten eure Setboni unter anderem eine Verstärkung des Schadens von Zerfleischen um 500% sowie eines um 2500% angehobenen Schadens eurer Wirbelstürme
Kreuzritter: Rolands Vermächtnis
Hier heißen die beiden Zauberworte eindeutig 'Schildstoß' und 'Schwungangriff'. Durch das geschickte Einsetzen dieser beiden Fähigkeiten generiert ihr mehr Schaden, verringert die Abklingzeit eurer Fähigkeiten und erhöht unter anderem eure Angriffsgeschwindigkeit.

Dämonenjäger: Unheilige Essenz
Je mehr desto mehr ist das Motto dieses Sets. Oder anders ausgedrückt: Über je mehr Disziplin, eine der beiden Ressourcen des Dämonenjägers ihr verfügt, desto mehr Schaden verursachen eure Hasserzeuger – die Primärressource dieser Klasse. Weiterhin nutzt dieses Set wie kein zweites die Ausrichtung des Dämonenjägers als Fernkampfklasse: Sollten sich in einem gewissen Umkreis um euch herum keine Gegner befinden, steigt dadurch der von euch verursachte Schaden.

Mönch: Gewand der tausend Stürme
Ähnlich wie beim Dämonenjäger wird auch hier mit der Regeneration von Ressourcen gespielt. So erhalten eure Geisteskrafterzeuger mit diesem Set mehr Schaden und eine höhere Angriffsgeschwindigkeit. Weiterhin erhöhen alle Erzeuger dieser Ressource den Schaden von 'Rasender Angriff' für kurze Zeit um 12500%, welcher selbst wiederum die Kraft eurer Ressourcenerzeuger merklich steigert.

Hexendoktor: Höllenzahnharnisch
Schwächungen der Gegner sind der Hauptfokus dieses Sets. Eine ganze Reihe von Skills ermöglicht es durch dieses Set, getroffene Feinde zusätzlich mit einem Debuff namens 'Nekrose' zu belegen, der sie über 1000% mehr Schaden erleiden lässt, eure eigene Angriffskraft an ihnen stärkt und sie anfälliger für jegliche Schadensarten macht. Des weiteren ermöglicht euch das Set, durch Wirken von 'Todeswall' einige eurer Fertigkeiten in Kraft und Schaden zu verstärken.

Zauberer: Tal Rashas Elemente
Rund um die Elemente dreht sich alles an diesem Set. So beschwört ihr durch das Wirken von Arkan-, Kälte-, Feuer- oder Blitzschaden nicht nur Schaden verursachende Kometen aufs Schlachtfeld, sondern steigert unter anderem auch eure Resistenzen gegen diese Schadenstypen.

 

Noch nicht genug von Diablo 3: Reaper of Souls?
Kein Problem, wir helfen gerne weiter! Auf unserer Themenseite zum Spiel findet ihr alles weitere Wissenswerte rund um das Spiel. Außerdem könnt ihr uns dort eure Meinung zu Blizzards Hack'n'Slay in Form einer Bewertung mitteilen und uns mittels Votingsystem zeigen, wie gut ihr den Titel findet. Wir sind auf eure Meinung gespannt!

Quelle: Offizielle Seite zum Spiel
Geschrieben von Lisa AndersDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Diablo 3: Reaper of Souls: Endlich Ausrüstungswechsel auf Tastendruck? (Update)

Jeder Diablo-Spieler kennt das Problem: Mitten in einer Instanz und umringt von Monsterhorden plötzlich festzustellen, dass man lieber ein anderes Set hätte anziehen sollen. Bisher war ...

Diablo 3: Reaper of Souls: Der Totenbeschwörer in der Übersicht

Bereits im Vorfeld gab es viele Spekulationen darüber, was man auf der gerade stattfindenden Blizzcon anlässlich des zwanzigjährigen Bestehens der Diablo-Reihe ankündigen würde. Die am ...

Diablo 3: Reaper of Souls: Alles was ihr über Saison 8 wissen müsst

Die siebte Season liegt kaum hinter uns, da steht die Nächste direkt bevor: Am 21.10 um 17:00 Uhr startet Diablo 3 mit der inzwischen achten Season durch. Nun veröffentlichte man von Seiten ...
Noch mehr News anzeigen

Tipps