PLAYNATION NEWS Destiny

Destiny - Wie hat sich Destiny nach den ersten 30 Tagen entwickelt?

Von Christian Liebert - News vom 10.10.2014, 18:34 Uhr
Destiny Screenshot

In unserem aktuellen Special zum MMO-Shooter Destiny lassen wir Bungies Hoffnungsträger Revue passieren und fassen zusammen, wie sich der Titel knapp einen Monat nach dem Release entwickelt hat. Dabei zeigen wir auch, was dringend noch passieren muss.

Vor knapp einen Monat erschien mit Destiny ein neuer MMO-Hoffnungsträger exklusiv für die vier Konsolen von Xbox und PlayStation. Obwohl ein Großteil der Kritik eher mittelmäßigausfiel und Bungies SciFi-Shooter vor allem in den Bereichen Story und Content-Vielfallt hoch starke Schwächen aufweist, entwickelte sich Destiny zum Publikumsliebling. Damit ist es den Entwicklern und Activision auf jeden Fall geglückt, dass sich ihr Online-Spiel nicht direkt zu einem Flop entwickelt hat und sich vieler Spieler erfreut.

Einiges ist passiert, seit Destiny das Licht der Welt erblickte und noch viel mehr muss auf jeden Fall noch geschehen. Wir fassen in unserem neuen Artikel noch mal zusammen, wie sich der MMO-Shooter bisher entwickelt hat und was wir noch erwarten.

Hier geht es direkt zum Special: „Einen Monat später: Was war, was ist und was muss?

KOMMENTARE

News & Videos zu Destiny

Destiny Destiny - Xbox 360 und PS3 bekommen ab August keine Updates mehr Destiny Destiny - Erste handfeste Infos zur Erweiterung 'Rise of Iron' Destiny Destiny - Neue Erweiterung 'Rise of Iron' geleakt Destiny Destiny - Käufliche Levelbooster im Store - Stufe 25 für 25 Pfund Destiny Destiny - Teaser-Trailer zum letzten Event Zeitalter des Triumphs Destiny Destiny - Cinematic zur Erweiterung 2: „Haus der Wölfe“ Resident Evil 2 Resident Evil 2 - Remake könnte das bestaussehende Spiel der Reihe werden GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neuerscheinungen im Mai und Juni