PLAYNATION NEWS Destiny

Destiny - Hotfix entfernt Crota-Exploits, Eisenbanner startet heute Abend

Von Christian Liebert - News vom 13.01.2015, 09:32 Uhr
Destiny Screenshot

Wie Bungie auf seiner Webseite bekannt gibt, wurde ein frischer Hotfix für den Online-Shooter Destiny veröffentlicht, der den Raid: „Crotas Ende“ verbessert und außerdem auch den Start des nächsten Eisenbanner Turniers ankündigt.

Es ist der erste Hotfix im Jahr 2015 für Bungies Online-Shooter Destiny und er nimmt sich sogleich den Problemen rund um Crotas Ende an. Der aktuelle Endgame-Raid erfährt einige Verbesserungen, verliert dadurch aber auch so manchen Exploit, der derzeit sehr gerne ausgenutzt wird. So ist es zum Beispiel nicht mehr möglich, Crota zu vereinfachen, indem man einfach Destiny beendet und neu startet.

Aber nicht nur Crotas Ende wurde überarbeitet, auch die Gläserne Kammer erhält eine Neuerung: So wurden die exotischen Waffen angepasst und droppen nun auf Stufe 32. Ebenso gab es ein Update für die Aktivitäten. Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass ihr Aszendentenmaterial durch euer tägliches öffentliches Event erhaltet. Außerdem wurde die Anzahl an Seltsamen Münzen, die ihr für den Nightfall Strike erhaltet, auf 9 oder mehr erhöht.

Im Zuge des Hotfix gibt Bungie auch bekannt, dass bereits heute das nächste Eisenbanner Turnier starten wird. Los geht es um 19 Uhr unserer Zeit, diesmal könnt ihr legendäre Waffen und Hände auf Stufe 32 sowie eine Level-31-Brust erhalten.

Activity Rewards

- Fixed an issue with Ascendant Materials no longer being a possible reward for Daily gold-tier public events

- In addition to other potential rewards, Weekly Nightfall Strikes can now award 9 or more Strange Coins

PVP Maps

- Added to the rotation for Control, Clash, and Iron Banner* playlists:
The Anomaly
Asylum
The Burning Shrine

Iron Banner*

- Starts 1AM PST, Tuesday, January 13th

- Playlist weapon drops
Level 32 Sniper Rifle
Level 32 Auto Rifle

- Gain event standing to earn Legendary gear
Level 32 Hand Cannon
Level 32 Rocket Launcher
Level 32 Gauntlets
Level 31 Chest

Weapons

- On the Sniper Rifle, Black Hammer, the Hive Breaker upgrade has been disabled until it is fixed to play nicely with the White Nail upgrade

Vault of Glass

- Exotic weapon drops (though still very infrequent) are now Level 32

Crota’s End

Rewards

- Treasure chests now contain Radiant Materials

- The existing Pit treasure chest reward has moved to killing Ir Yut, the Deathsinger

Pit Encounter

- Pillars of Light no longer launch players into the air when they explode

Bridge Encounter

- Players will now be required to cross the bridge in order to complete the bridge encounter

- Players will now be required to wait for the bridge to be completed prior to crossing with the sword

Deathsinger Encounter

- Fixed a rare case where the Shriekers would not spawn, preventing players from reaching the Deathsinger

- The Deathsinger now has a chance to drop Exotic weapons and armor, class pieces, and Radiant materials

Crota Encounter

- Two Swordbearers will no longer spawn at the same time at the outset of the encounter

- Crota will now recover from his kneeling state after a player quits

- Fixed a bug that allowed players to remove the “Presence of Crota” using a Radiance Warlock’s Fireborn ability

- Fixed a bug that made the Oversoul appear destroyed to some players in a Fireteam when it was actually still active

KOMMENTARE

News & Videos zu Destiny

Destiny Destiny - Xbox 360 und PS3 bekommen ab August keine Updates mehr Destiny Destiny - Erste handfeste Infos zur Erweiterung 'Rise of Iron' Destiny Destiny - Neue Erweiterung 'Rise of Iron' geleakt Destiny Destiny - Käufliche Levelbooster im Store - Stufe 25 für 25 Pfund Destiny Destiny - Teaser-Trailer zum letzten Event Zeitalter des Triumphs Destiny Destiny - Cinematic zur Erweiterung 2: „Haus der Wölfe“ GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake