PLAYNATION NEWS Destiny

Destiny - Alpha auf eigene Gefahr verlängert?

Von Christian Liebert - News vom 16.06.2014, 14:00 Uhr
Destiny Screenshot

Wie es scheint lässt Bungie die Alpha von Destiny auf der PlayStation 4 noch weiter laufen, um „gefährliche Experimente“ durchzuführen. Eigentlich sollte der Zugang heute verfallen.

Es ist eine kryptische Aussage von Bungie, die uns hellhörig werden lässt: „Gerüchteweise soll die Destiny Alpha verlängert worden sein, damit 'gefährliche Experimente' durchgeführt werden können“. Eigentlich sollte die Alpha auf der PlayStation 4 heute morgen enden, aber wie es scheint, hat Bungie den Zugang noch für einen letzten Geniestreich erweitert. Alle Spieler haben weiterhin Zugang zur Testphase vom MMO-FPS Destiny. Um was es sich bei den gefährlichen Experimenten handelt, ist aber nicht bekannt. Möglich wäre ein groß angelegter Alien-Angriff oder Ähnliches. Bungie gießt dazu noch Öl ins Feuer und schreibt weiter: „Das Spielen nach dem offiziellen Ende der Alpha geschieht auf eigene Gefahr“. Allerdings handelt es sich dabei wohl um eine PR-Strategie. Wirkliche Sorgen um eure Konsole müsst ihr euch wohl nicht machen.

Interessant wäre es zu wissen, was sich hinter der geheimnisvollen Nachricht verbirgt? Vielleicht ist ja der eine oder andere Leser von playMASSIVE mit in der Alpha und kann hier in den Kommentaren Bericht erstatten. Erst vorhin haben wir darüber berichtet, dass Activision über eine PC-Version des MMO-Shooters nachdenkt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Destiny

Destiny Destiny - Xbox 360 und PS3 bekommen ab August keine Updates mehr Destiny Destiny - Erste handfeste Infos zur Erweiterung 'Rise of Iron' Destiny Destiny - Neue Erweiterung 'Rise of Iron' geleakt Destiny Destiny - Käufliche Levelbooster im Store - Stufe 25 für 25 Pfund Destiny Destiny - Teaser-Trailer zum letzten Event Zeitalter des Triumphs Destiny Destiny - Cinematic zur Erweiterung 2: „Haus der Wölfe“ Netflix Netflix - Erste Serien und Filme für Juni enthüllt! Battlefield 5 Battlefield 5 - Teaser-Trailer bestätigt Zweiten Weltkrieg als Setting
News zu Death Stranding

LESE JETZTDeath Stranding - Ohne Moos nichts los - Myteriöser Screenshot zeigt Moos