PLAYNATION NEWS Deponia

Deponia - Daedalic nennt Verkaufszahlen der ersten drei Teile

Von Dustin Hasberg - News vom 27.02.2016, 16:16 Uhr
Deponia Screenshot

Mit Deponia Doomsday hat Entwickler Daedalic vor wenigen Tagen einen vierten Deponia-Ableger angekündigt, obwohl ursprünglich nur eine Trilogie geplant war. Nun hat Daedalic verraten, wie erfolgreich die ersten Ableger gewesen sind.

Seit einigen Jahren ist Daedalic Entertainment einer der erfolgreichsten deutschen Entwickler für Adventures. Unter anderem zeichnete sich das Team für Titel wie The Whispered World, Harveys Neue Augen sowie die Deponia-Reihe aus. Auf die Frage eines Fans auf Facebook, wie viele Exemplare der ersten drei Deponia-Spiele verkauft worden sind, hat Daedalic nun geantwortet. Demnach verzeichnen Deponia, Chaos auf Deponia und Goodbye Deponia insgesamt 2,2 Millionen verkaufte Einheiten - für eine deutsche Adventure-Serie mehr als ordentlich.

So ist es nicht verwunderlich, dass Daedalic mit Deponia Doomsday erst vor wenigen Tagen einen vierten Teil angekündigt hat, obwohl die Serie mit Goodbye Deponia ursprünglich enden sollte. Für Deponia-Fans kam die Ankündigung unerwartet - dafür ist die Freude darüber umso größer. Nicht zuletzt deshalb, weil viele Fans mit dem Ende von Chaos auf Deponia unzufrieden gewesen sind.

Deponia Doomsday erscheint bereits am 01. März 2016 für PC, Mac und Linux. Die Veröffentlichung für PlayStation 4 und Xbox One erfolgt später im Jahr.

Daedalic nennt die Verkaufszahlen der ersten drei Deponia-Teile.

News & Videos zu Deponia

Deponia Deponia - Erscheint bald für PS4 Deponia Deponia - Erscheint für die PlayStation 4 Deponia Deponia - Daedalic nennt Verkaufszahlen der ersten drei Teile Deponia Deponia - Steam Winter Sale bietet bis zu 95 Prozent Rabatt Deponia Deponia - Offizieller Trailer zum Adventure-Hit God of War God of War - Heute startet der Preload, alle Infos zum Release Far Cry 5 Far Cry 5 - Spieler sind dem Bigfoot auf der Spur (Update)
News zu Fortnite

LESE JETZTFortnite - Wann wird der Meteor einschlagen?

KOMMENTARE