Dead Space 3 Screenshot

Dead Space 3: Dev-Team-Edition vorgestellt

Teilen Tweet Kommentieren

Für Liebhaber der Dead Space-Serie haben sich Entwickler Visceral Games und Publisher Electronic Arts etwas ganz Besonderes ausgedacht. Ab sofort könnt Ihr Euch die sogenannte Dev-Team-Edition zu Dead Space 3 vorbestellen, die zahlreiche Extras in einer schicken Metal-Box zusammenfasst. So erhaltet Ihr neben dem Hauptspiel auch ein Notizheft, einen Datenpad aus Aluminium, eine Medi-Pack-Wasserflasche, eine acht Zoll große Marker-Statue, sowie ein 96 seitiges Mini-Arkbook, drei Poster, sechs Postkarten und die DLCs First Contact Bundle und Witness the Truth Bundle.

Zu einem Preis von 160 US-Dollar könnt Ihr die Dev-Team-Edition hier für den PC, die PlayStation 3 oder die Xbox 360 vorbestellen. Aber Achtung: Diese Edition ist auf jediglich 5000 Exemplare limitiert. Die Special Edition solltet Ihr dann am Release-Tag von Dead Space 3 am 7. Februar 2013 erhalten.

Auch im driiten Teil von Dead Space werden dem Serienhelden Isaac Clarke Aliens das Leben schwer machen.

Quelle: pcgames.de
Geschrieben von Dustin HasbergDas PlayNation.de Team

Seitenauswahl

Eine Seite zurück Nächste Seite

Dead Space 3: Visceral Games würde gerne vierten Teil entwickeln

Entwickler Visceral Games würde gerne einen vierten Teil zu der Dead Space-Reihe entwickeln. Momentan sei man allerdings noch mit Battlefield Hardline und "anderen Dingen ...

Dead Space 3: Entwicklung eines Nachfolgers durchaus möglich

Laut Electronic Arts entsteht derzeit kein neuer Ableger der Dead Space-Serie, doch dies könnte sich in Zukunft durchaus ändern. Außerdem dürfte man die Möglichkeiten der neuen ...

Dead Space 3: Entwickler Visceral Games sucht Mitarbeiter für neues Franchise

Visceral Games arbeitet anscheinend nicht nur an der Star Wars-Serie, sondern wohl auch an einem komplett neuen Franchise. Dies geht aus diversen Stellenanzeigen hervor, die der zu ...
Noch mehr News anzeigen

Kommentare

Tipps