Von Wladislav Sidorov | News vom 27.01.2017 - 16:59 Uhr - Kommentieren
Dead Rising 4 Screenshot

Mit leichter Verspätung kommt Dead Rising 4 in wenigen Tagen nun doch nach Deutschland. Eine neue Altersprüfung durch die USK kam zu dem Entschluss, dass der Titel nun doch ungeschnitten für Xbox One und Windows 10 erscheinen darf.

Wer im Dezember Dead Rising 4 spielen wollte, musste in Deutschland leider draußen bleiben. Wie schon bei jedem Vorgänger zuvor, wurde dem Titel hierzulande ein vollständiges Verkaufsverbot erteilt.

Nun wurde das Verbot aufgehoben: Am 31. Januar 2017 wird Dead Rising 4 für Xbox One und Windows 10 digital erscheinen - völlig ungeschnitten. Am 28. Februar 2017 kann zudem eine Disc-Version für die Xbox im Einzelhandel erworben werden.

Dead Rising 4 kommt ungeschnitten nach Deutschland

Doch wie kam es überhaupt zur Erlaubnis für Dead Rising 4? Die USK hat den Zombietitel erneut überprüfen lassen und dabei festgestellt, dass entgegen der bisherigen Ansicht keine Nachahmungsgefahr für Jugendliche besteht. Damit ist ein Release ohne Jugendfreigabe stattgegeben.

Passend zum Release wird Dead Rising 4 ein neues Update durch Entwickler Capcom erhalten. Neben zwei neuen Schwierigkeitsgraden sowie Outfits für Frank West wird außerdem eine auf 60 Minuten Spielzeit limitierte Demo-Version angeboten.

Dead Rising 4 uncut in Deutschland

Seitenauswahl

Infos zu Dead Rising 4

Zeige alles Infos News Artikel Videos
Artikel zu Dead Rising 4
Dead Rising 4 - Offizielle Ankündigung samt Gameplay-Trailer Fans von Zombietiteln bekommen neues Futter. Auf der E3 2016 in Los Angeles hat Microsoft im Rahmen der eigenen Pressekonferenz Dead Rising 4 offiziell angekündigt. Innerhalb eines ...