PLAYNATION NEWS Dead Rising 4

Dead Rising 4 - Capcom gibt offiziellen Release-Termin bekannt

Von Dustin Hasberg - News vom 15.06.2016, 10:34 Uhr
Dead Rising 4 Screenshot

Auf der E3 2016 hat Microsoft Dead Rising 4 innerhalb eines Gameplay-Trailers offiziell angekündigt. Nun steht auch der konkrete Release-Termin des Zombietitels fest.

Capcom hat bereits in der Vergangenheit bewiesen, dass sich das Team mit Zombies auskennt, immerhin sind bisher drei Dead Rising-Teile veröffentlicht worden. Mit Dead Rising 4 steht nun ein weiterer Ableger der beliebten Serie in den Startlöchern - das hat Microsoft im Rahmen der E3-Pressekonferenz offiziell bekannt gegeben. Außerdem präsentierte der Xbox Hersteller ein Gameplay-Video samt Release-Zeitraum.

Fans dürfen sich nun bereits über einen konkreten Veröffentlichungstermin freuen, denn im Xbox-Store ist dieser nun aufgetaucht. Demnach erscheint Dead Rising 4 am 06. Dezember 2016 exklusiv für Windows 10 und Xbox One.

In Dead Rising 4 steuert ihr erneut Frank West und bahnt euch euren Weg durch riesige Zombiemassen. Serientypisch könnt ihr zahlreiche Gegenstände als Waffe benutzen, dabei auch sehr kuriose wie etwa einen riesigen Betonpfeiler. Außerdem erwartet euch ein Koop-Modus für bis zu vier Spieler.

Capcom hat den offiziellen Release-Termin zu Dead Rising 4 bekannt gegeben.

KOMMENTARE

News & Videos zu Dead Rising 4

Dead Rising 4 Dead Rising 4 - Erscheint nun doch ungeschnitten in Deutschland Dead Rising 4 Dead Rising 4 - Erscheint nicht in Deutschland Dead Rising 4 Dead Rising 4 - Exklusivität ist zeitlich begrenzt, PS4-Release möglich Dead Rising 4 Dead Rising 4 - Capcom gibt offiziellen Release-Termin bekannt Dead Rising 4 Dead Rising 4 - Neue Gameplay-Szenen im Return to the Mall-Trailer Dead Rising 4 Dead Rising 4 - Capcom präsentiert Black Friday-Trailer GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake