PLAYNATION NEWS DayZ

DayZ - Patch bringt neue Zombies und Waffen

Von Sascha Scheuß - News vom 03.05.2013, 15:24 Uhr
DayZ Screenshot

Die Arma 2-Mod DayZ wird wohl in Kürze von der Standalone-Version abgelöst, welche im Herbst 2013 erscheinen soll. Doch die Entwickler unterstützen weiterhin die erfolgreiche Mod und bringen einen neuen Patch raus, der es in sich hat.

Jeder kannte das Problem in DayZ sicherlich nach wenigen Tagen an Spielzeit: Am Anfang jagen einen die Zombies immer wieder einen Schrecken ein und man macht große Bögen um die Untoten. Doch mit der Zeit, wenn man sich eine dementsprechende Ausrüstung zusammengesucht hat, ist eine ganze Horde kaum noch ein Problem. Ab sofort spielen die feindlichen Mitspieler die größte Gefahr auf dem russischen Landteil.

Damit das aber nicht so bleibt, beinhaltet der neueste Patch 1.7.7 für DayZ ein Upgrade für die Zombies, um den Spielern künftig wieder das Fürchten zu lehren. Neben dem Schaden, welcher von den Gehirnfressern ausgeht, der sich erhöht, eine verbesserte Nahkampftechnik und drei neue Zombie-Typen werden in Kürze ins Spiel eingesetzt. Außerdem gibt es mit der Makarov SD und dem Maschinengewehr RPK-74 gleich zwei neue Spielzeuge für die Überlebenden. Der Patch soll, laut den Entwicklern, in kurzer Zeit erscheinen und die Mod erweitern. Alle Patchnotes findet ihr im offiziellen Forum zum Nachlesen.

Bald ein normales Bild - dank dem Patch für DayZ werden die Zombies stärker

KOMMENTARE

News & Videos zu DayZ

DayZ DayZ - Finale Version erscheint zeitgleich für PS4 und Xbox One DayZ DayZ - So sieht der Titel auf der Xbox One aus DayZ DayZ - Soll in wenigen Wochen mit neuer Engine für PC erscheinen DayZ DayZ - Bohemia bestätigt noch einmal die Xbox One-Version DayZ DayZ - Entwickler behebt 'technische Schulden' DayZ DayZ - Stagnierte Entwicklung - ein Grund zur Aufregung? GTA 5 GTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018 Battlefield 5 Battlefield 5 - Operationen kehren zurück, neuer Koop-Modus bestätigt
News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake