PLAYNATION NEWS DayZ

DayZ - Neues Update verhindert "Serverhopping"

Von Sascha Scheuß - News vom 05.02.2014, 16:42 Uhr
DayZ Screenshot

Der neue Patch von DayZ hat es in sich und lässt besonders einer Gruppe von Spielern alt aussehen. Serverhopping wird ab sofort nämlich nicht mehr möglich sein. Außerdem bringt der Patch noch viele weitere Änderungen mit sich.

Jeder kennt es, nur wenige geben zu, dass sie es tun und es wird von fast jedem gehasst. Das sogenannte Serverhopping ist in DayZ immer üblicher geworden und spaltet die Community. Konkret geht es darum, sich einer brenzligen Situation zu entziehen und den Server einfach zu verlassen. Dann tritt man einem anderen Server bei und kann ohne die eben bekannte Gefahr weiterspielen. Ansonsten wird es auch dazu benutzt um Loot-Orte immer wieder zu finden und sich so nur durch das hopping von Server zu Server eine bessere Ausrüstung zu besorgen. Doch damit ist jetzt endgültig Schluss.

Mit dem neuen Patch, der heute erschien, dauert es nun 30 Sekunden um sich auszuloggen. In der Zeit setzt sich der Spieler regungslos hin und kann einer anstehenden Zombie-Attacke nicht ausweichen. Außerdem muss man nach jedem Serverwechsel eine gewisse Wartezeit abwarten -eine gute Idee. Die kompletten Änderungen gibt es im offiziellen Forum nachzulesen.

KOMMENTARE

News & Videos zu DayZ

DayZ DayZ - Finale Version erscheint zeitgleich für PS4 und Xbox One DayZ DayZ - So sieht der Titel auf der Xbox One aus DayZ DayZ - Soll in wenigen Wochen mit neuer Engine für PC erscheinen DayZ DayZ - Bohemia bestätigt noch einmal die Xbox One-Version DayZ DayZ - Entwickler behebt 'technische Schulden' DayZ DayZ - Stagnierte Entwicklung - ein Grund zur Aufregung? YouTube YouTube - VideoDays 2018 in Berlin und Köln fallen aus Death Stranding Death Stranding - Kojima veröffentlicht mysteriösen Moos-Screenshot
News zu Detroit: Become Human

LESE JETZTDetroit: Become Human - Größe des PS4-Titels bekannt