PLAYNATION NEWS DayZ

DayZ - Dean Hall eröffnet neues Studio "RocketWerkz"

Von Patrik Hasberg - News vom 10.12.2014, 09:48 Uhr
DayZ Screenshot

Dean Hall verlässt zum Ende des Jahres Entwickler Bohemia Interactive. In Neuseeland hat der zukünftige CEO nun ein eigenes Studio namens RocketWerkz gegründet.

DayZ-Schöpfer und Projektleiter Dean "Rocket" Hall hatte es bereits angekündigt, nun gab dieser via Twitter offiziell bekannt, dass er ein neues Entwicklerstudio gegründet hat und Bohemia Interactive zum Ende des Jahres verlassen werde. Für die neue Entwicklerschmiede in seiner Heimat Neuseeland "RockWerkz" sucht Hall nun Mitarbeiter wie Programmierer und Grafik-Künstler.

Wie Hall gegenüber Eurogamer äußerte, hofft er mit seinem Studio in Neuseeland so etwas wie "Valve im Südpazifik" zu werden. "Ich möchte ein Valve im Südpazifik erschaffen. Also eines, das sich auf die Entwicklung von Spielen und nicht auf Steam fokussiert."

Neuer DayZ Standalone Projektleiter ist nun David Durcak.

KOMMENTARE

News & Videos zu DayZ

DayZ DayZ - Finale Version erscheint zeitgleich für PS4 und Xbox One DayZ DayZ - So sieht der Titel auf der Xbox One aus DayZ DayZ - Soll in wenigen Wochen mit neuer Engine für PC erscheinen DayZ DayZ - Bohemia bestätigt noch einmal die Xbox One-Version DayZ DayZ - Entwickler behebt 'technische Schulden' DayZ DayZ - Stagnierte Entwicklung - ein Grund zur Aufregung? Fortnite Fortnite - Das sind alle Herausforderungen für Woche 4 der Saison 4 Call of Duty 2019 Call of Duty 2019 - Modern Warfare 4 könnte 2019 erscheinen
News zu Call of Duty: Black Ops 4

LESE JETZTCall of Duty: Black Ops 4 - Verabschiedet sich Activision vom Season Pass?