PLAYNATION NEWS DayZ

DayZ - Dean Hall berichtigt falsch interpretierte Meldung

Von Dustin Hasberg - News vom 02.07.2013, 19:06 Uhr
DayZ Screenshot

Projektleiter Dean Hall hat vor Kurzem eine Aussage getätigt, die von einigen Personen offenbar falsch interpretiert worden ist. Laut Hall erscheint die Standalone-Version zu DayZ nämlich nicht bereits in einer Woche.

Auf der diesjährigen Rezzed hat Dean 'Rocket' Hall unter anderem über die Standalone-Version von DayZ gesprochen. Dabei meinte er, dass man sich intern bereits auf einen Release-Zeitraum von einer Woche geeinigt hätte (wir berichten). Doch nun haben offenbar einige Online-Medien und Spieler diese Äußerung falsch interpretiert. So kursierte das Gerücht, dass DayZ bereits in einer Woche erscheinen soll. Hall hat sich nun via Twitter an die Community gewandt und ausdrücklich gesagt, dass man sich lediglich auf eine Release-Woche festgelegt hätte.

"Auf der Rezzed habe ich gesagt, dass wir uns für ein Release-Zeitfenster von einer Woche entschieden haben, nicht dass es in einer Woche soweit sein würde. Das heißt: Wir haben uns auf 'eine' Woche festgelegt."

Einer frühere Aussage Halls nach sollte der Zombie-Titel in den nächsten acht Wochen erscheinen. Da er diese Meldung bereits vor zwei Wochen tätigte, ist mit einem Release in spätesten sechs Wochen zu rechnen.

Laut Dean Hall haben zahlreiche Spieler seine Aussage bezüglich DayZ missverstanden.

KOMMENTARE

News & Videos zu DayZ

DayZ DayZ - Finale Version erscheint zeitgleich für PS4 und Xbox One DayZ DayZ - So sieht der Titel auf der Xbox One aus DayZ DayZ - Soll in wenigen Wochen mit neuer Engine für PC erscheinen DayZ DayZ - Bohemia bestätigt noch einmal die Xbox One-Version DayZ DayZ - Entwickler behebt 'technische Schulden' DayZ DayZ - Stagnierte Entwicklung - ein Grund zur Aufregung? Call of Duty 2019 Call of Duty 2019 - Modern Warfare 4 könnte 2019 erscheinen Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Das sind die neuen Inhalte von Operation Para Bellum
News zu Fortnite

LESE JETZTFortnite - Alle Challenges der 4. Woche